Freitag, 30.01.2015 • 07:18 Uhr

EN IT
VinothekForum OberderdingenMuseum Galerie AschingerhausWaldenser Häusle Großvillars

392 Besucher online • 0 angemeldet

Hier sind Sie: Start > Rubrikenübersicht > Amtliche Bekanntmachungen und Nachrichten
Amtliche Bekanntmachungen und Nachrichten
Landrätesprengel zu Gast in der traditionellen Weinbaugemeinde Oberderdingen
27.01.2015

Gäste aus dem Regierungsbezirk Karlsruhe konnte Oberderdingens Bürgermeister Thomas Nowitzki vergangene Woche im Rathaus der Gemeinde begrüßen. Im Rahmen des jährlich stattfindenden Landrätesprengels, zu dem Dr. Christoph Schnaudigel, Landrat des Landkreises Karlsruhe, in diesem Januar geladen hatte, besichtigten Pforzheims Landrat Karl Röckinger, Jürgen Bäuerle Landrat des Landkreises Rastatt sowie Landrat Achim Brötel aus dem Neckar-Odenwaldkreis die traditionelle Weinbaugemeinde. Auch Landrat Helmut Riegger aus dem Landkreis Calw und Landrat Stefan Dallinger aus dem Rhein-Neckar-Kreis waren mit dabei und probierten bei der offiziellen Begrüßung im Rathaus den hervorragenden Oberderdinger Wein. Auch auf dem Programm des Landrätesprengels standen die Themen der Ortskernsanierung und die Veränderungen in der Forstverwaltung. Nach einer Ortsführung durch den historischen Ortskern mit Ortsführer Jürgen Fischer, brach die Gruppe daher im Anschluss zu einer Wanderung durch den Gemeindewald unter Begleitung des Gemeindeförsters Michael Deschner auf. Den Abschluss mit gemeinsamen Abendessen fand der Landrätesprengel im Weingut Lutz in Oberderdingen, zu dem sich auch Regierungspräsidentin Nicolette Kressel gesellte.

 


Verlegung einer 2. Fallleitung im Ortsteil Großvillars beginnt
21.01.2015

Die Bauarbeiten für die Verlegung einer 2. Fallleitung im Ortsteil Großvillars beginnen am 21. Januar 2015

Der Ortsteil Großvillars wird ausschließlich mit Trinkwasser aus dem HB Humberg versorgt. Derzeit besteht jedoch nur eine Fallleitung vom Behälter, über die der Ort gespeist wird. Zudem gibt es keine Verbindungs- oder Notversorgungsleitungen nach Großvillars. Im Falle eines Rohrbruchs an der bestehenden Fallleitung wäre die Wasserversorgung von Großvillars unterbrochen.

Zur Erhöhung der Versorgungssicherheit im Teilort Großvillars ist daher der Neubau einer 2. Fallleitung vom Hochbehälter Humberg zur Chisonestraße notwendig.

Mit den Arbeiten zur Erschließung des Baugebiets „Storchenäcker" ist die Verlegung der 2. Fallleitung mit beauftragt worden. Die Auftragssumme beträgt 135.362,50 €. Die Leitung wird über den Feldweg bis zum Baugebiet Chisonestraße angebunden.

Im Baugebiet Chisonestraße wurde bereits bei der Erschließung eine Leitung DN 150 verlegt, die die Verbindung bis zum Grasweg entlang der nördlichen Baulinie bis zum Storchenweg herstellt. Dort wird die Leitung weitergeführt zusammen mit der Entwässerungsleitung für das Regenwasser, die gepuffert über das Rückhaltebecken dem Seebergbach zuführt. Die Arbeiten werden von der Fa. Reimold aus Gemmingen durchgeführt. Begonnen wird mit der Anbindung am Baugebiet in Richtung Hochbehälter.


Sportler- und Vereinsehrung 2014
20.01.2015

Einreichung von Ehrungsvorschlägen bis 31. Januar 2015

 

Der Oberderdinger Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 03. Juli 2007 die „Richtlinien zur Ehrung von herausragenden Leistungen und besonderen Verdiensten im Ehrenamt" beschlossen. Die Gemeinde ehrt demnach künftig einmal im Jahr im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung, Einzelpersonen und Mannschaften/Gruppen, die durch herausragende Leistungen oder besondere Verdienste im Ehrenamt, dem Ansehen der Gemeinde Oberderdingen gedient haben.

 

Die Sportler- und Vereinsehrung des Jahres 2014 findet am

  

Samstag, 28. März 2015

in der Aschingerhalle Oberderdingen

  

statt.

 

Geehrt werden können:

 

1.      Einzelsportler und Sportmannschaften, die bei Schüler-, Jugend-, Junioren-, Aktiven- und Senioren-mannschaften/Wettkämpfen herausragende Erfolge erzielt haben. Sportler müssen den Erfolg als Mitglied eines örtlichen Vereins oder einer örtlichen Einrichtung oder als Einwohner der Gemeinde Oberderdingen in einem auswärtigen Verein erreicht haben.                 
Als herausragende Erfolge zählen:

1.1      Deutsche Meisterschaften:                    1. - 10. Platz

1.2      Landesmeisterschaften:                        1. -   5. Platz

1.3      Badische Meisterschaften:                    1. -   3. Platz

1.4      Kreis- oder Bezirksmeisterschaften:             1. Platz

1.5      Berufung in die Nationalmannschaft

1.6      bei Reitturnieren und Dressurwettbewerben drei erste Plätze

1.7      Staffelmeister oder Gruppensieger, wenn die Platzierung zumindest mit einem Kreismeistertitel vergleichbar ist  und zum Aufstieg in die nächst höhere Klasse führt

1.8      Sonstige herausragende sportliche Leistungen, die nicht unter 1.1 - 1.7 erfasst sind, aber eine Ehrung rechtfertigen. Dabei ist die sportliche Leistung im Einzelfall zu würdigen. (Bsp. Teilnehmer an Olympischen Spielen, Welt- oder Europameisterschaften, Spitzenplätze in den deutschen- oder Landesjahresbestlisten, Landes- oder Bundessieger bei „Jugend trainiert für Olympia" oder sonstige herausragenden Leistungen)

 

2.      Personen, die sich um den örtlichen Sport besonders verdient gemacht haben.

 

3.      Kleintierzüchter, die über einen Zeitraum von mind. 10 Jahre herausragende Erfolge auf Kreis- und Landesebene nachweisen können.

 

4.      Erste Platzierungen von Musik- und Gesangvereinen sowie Kultur tragenden Vereinen bei überregionalen Wettbewerben (z.B. Wertungssingen, Wertungsspielen).

 

5.      Bürger, die 25,30,35... mal das Alter entsprechende Sportabzeichen erhalten haben und damit eine Vorbildfunktion für den Verein einnehmen.

 

6.      Personen, die bei Oberderdinger Vereinen, Gruppen oder Institutionen mindestens 15 Jahre im Ehrenamt tätig sind und hierbei beachtliche Aktivitäten entwickelt haben. Eine Auszeichnung wird nur an solche Personen verliehen, die sich zum Zeitpunkt der Ehrung noch aktiv engagieren bzw. bei der Verabschiedung aus dem Ehrenamt. Eine nachträgliche Ehrung für zurückliegende Leistungen findet nicht statt.

 

Die Vereine oder auch Einzelpersonen werden hiermit gebeten, die für eine Ehrung in Frage kommenden Personen, Mannschaften oder Gruppen schriftlich mit den näheren Angaben bis 31. Januar 2015 an die Gemeindeverwaltung Oberderdingen, Büro des Bürgermeisters, Amthof 13, 75038 Oberderdingen, zu melden. Entsprechende Meldebögen sind bei der Gemeindeverwaltung Oberderdingen, BürgerBüro, erhältlich.

Sie stehen auch im PDF-Format auf www.oberderdingen.de  „Sportler- und Vereinsehrung 2014" zur Verfügung.

Wir bitten höflichst darauf zu achten, dass die Meldebögen vollständig ausgefüllt sind.

Für Rückfragen steht Ihnen im Büro des Bürgermeisters, Fr. Knapp (Tel. 07045/43-214) gerne zur Verfügung.

 


Buslinienverlegung an Lichtmeß
20.01.2015

 

Buslinienverlegung an Lichtmeß

   

Zur Lichtmeß am 02.02.2015 ist es erforderlich, die Buslinie 143 (Flehingen über Oberderdingen nach Großvillars) und die Buslinie 144 (Bretten - Oberderdingen - Kürnbach) zu verlegen.

 

An diesem Tag können die Haltestellen Amthof und Freibad wegen des Marktes in der Ortsmitte nicht angefahren werden.

 

Die Busse der Linie 143 werden in Oberderdingen an diesem Tag die Haltestellen Allmend, Blanco-Verwaltung, Mitte-EGO Verwaltung sowie der Ersatzhaltestelle Schillerstraße (bei Netto-Markt) anfahren.

 

Die Busse der Linie 144 werden in Oberderdingen an diesem Tag die Haltestellen Lindenplatz, Mitte-EGO Verwaltung und die Ersatzhaltestelle Schillerstraße  (bei Netto-Markt) anfahren.

 

Auf den übrigen Buslinien gibt es keine Einschränkungen.

  

Die notwendigen Umleitungen sind entsprechend ausgeschildert. Im Bereich der Oberen u. Hinteren Gasse sowie in der Roten-Tor-Straße und der Schillerstraße ist in dieser Zeit ein einseitiges Halteverbot angeordnet.

 

 

Die Bevölkerung wird um Beachtung gebeten.


Wir sind neu in Oberderdingen
07.01.2015

 

 

Samuel Stober geb. 17.12.2014 in Mühlacker (3670 Gramm/ 51 cm)

Eltern: Miriam und Michael Stober, Oberderdingen-Flehingen

 

 

 

Paula Müßig geb. 18.12.2014 in Karlsruhe (3280 Gramm / 51 cm)

Eltern: Melanie und Markus Müßig, Oberderdingen-Flehingen

 

 

 

 

 

Hinweis:

Die Veröffentlichung personenbezogener Daten (Geburt) ist der Gemeinde nur mit Zustimmung der gesetzlichen Vertreter möglich. Sofern eine solche Einwilligungserklärung nicht abgegeben wurde, muss die Veröffentlichung unterbleiben.


Antrag Änderung der versiegelten Fläche
03.07.2013

Hier erhalten Sie den Änderungsantrag über Ihre versiegelten Flächen. Dem Antrag ist eine Kopie des Lageplans, den Sie bei Einführung der gesplitteten Abwassergebühr erhalten haben, beizulegen.

 

Sollten bebaute und befestigte Flächen nicht im Plan enthalten sein, bitten wir Sie die Änderungen einzuzeichnen und mit fortlaufenden Nummern zu versehen. Die entsprechenden Angaben zu den Flächen sind in der Tabelle einzutragen.

 

Bei Unklarheiten und Fragen wenden Sie sich an Frau Wegner, Tel.: 07045/43-313 oder wegner@oberderdingen.net