Sonntag, 21.09.2014 • 22:08 Uhr

EN IT
VinothekForum OberderdingenMuseum Galerie AschingerhausWaldenser Häusle Großvillars

374 Besucher online • 0 angemeldet

Bitte wählen Sie hier eine Unterkategorie aus:
Hier sind Sie: Start > Rubrikenübersicht > Amtliche Bekanntmachungen und Nachrichten
Amtliche Bekanntmachungen und Nachrichten
Ich bin neu in Oberderdingen
18.09.2014

 

Maria Gyulemetova geb. 02.08.2014 in Karlsruhe (3460 Gramm/ 52 cm)

Eltern: Olga Gyulemetova u. Svetozar Gyulemetov, Oberderdingen

 

 

Hinweis:

Die Veröffentlichung personenbezogener Daten (Geburt) ist der Gemeinde nur mit Zustimmung der gesetzlichen Vertreter möglich. Sofern eine solche Einwilligungserklärung nicht abgegeben wurde, muss die Veröffentlichung unterbleiben.


Ausbildungsstart bei der Gemeinde Oberderdingen
18.09.2014

Bei der Gemeinde Oberderdingen haben am 01. September insgesamt 7 Auszubildende ihren Dienst begonnen. Bürgermeister Thomas Nowitzki begrüßte die neuen Auszubildenden und betonte, dass er sich freue, dass das breite Ausbildungsangebot der Gemeinde auch in diesem Jahr wieder gut angenommen wurde.

Eingestellt wurden zwei Praktikanten des Studiengangs Bachelor of Arts in Public Management (= gehobener Verwaltungsdienst). Die Herren Daniel Kößler aus Bretten und Alexander Tabert aus Graben-Neudorf, werden bei der Gemeindeverwaltung das fachpraktische Einführungshalbjahr absolvieren und anschließend das Studium an einer der Hochschulen für öffentliche Verwaltung in Kehl bzw. Ludwigsburg beginnen.

Den klassischen Beruf der/des Verwaltungsfachangestellten, werden bei der Gemeindeverwaltung Frau Lea Hauser aus Kürnbach und Herr Leon Münzer aus Sulzfeld erlernen.

Im Sozialwesen haben insgesamt drei neue Auszubildende begonnen. Frau Mirijam Wilhelm aus Sternenfels und Herr Moritz Söhling aus Oberderdingen, werden bei der Gemeinde ihre Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieher/in in der praxisintegrieren Form absolvieren. Frau Jenny Lieb aus Oberderdingen, wird das Anerkennungsjahr zur staatlich anerkannten Kinderpflegerin bei der Gemeinde ableisten.

 

 

Foto

(v.l.) Moritz Söhling, Mirijam Wilhelm, Jenny Lieb, Bürgermeister Thomas Nowitzki, Daniel Kößler, Alexander Tabert, Leon Münzer, Personalleiter Heiko De Vita und Lea Hauser.


Einladung zum Richtfest mit Grundsteinlegung
18.09.2014

 

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

 

Schnell und zuverlässig zu jedem Brand oder Unfall zu gelangen ist das A und O der Feuerwehr. Wenn es darum geht, Menschenleben zu retten und Schäden zu verringern, zählt jede Minute. Der Standort des neuen Feuerwehrhauses gewährleistet ein schnelles Erscheinen am Einsatzort. Mit einem Kostenvolumen von rund 3 Mio. Euro plus 750.000 Euro für den Außenbereich einschließlich des Übungsgeländes ist es seit vielen Jahren das größte Hochbauprojekt in der Bauherrschaft der Gemeinde.

 

 

Wir laden Sie alle herzlich zum Richtfest mit Grundsteinlegung des neuen Feuerwehrhauses am

 

Donnerstag, 02. Oktober 2014

um 17.00 Uhr

ein.

Über Ihr Kommen freuen wir uns sehr! Für Getränke und einen Imbiss ist gesorgt!

 

 

 


Das Ordnungsamt informiert
18.09.2014

 

 

Oberderdinger Benefizlauf

  

Wie bereits aus der Presse bzw. an andere Stelle im Ortnachrichtenblatt zu entnehmen war, findet am Sonntag, den 28.09.2014 der erste Oberderdinger Benefizlauf statt. Veranstalter ist der SV Oberderdingen gemeinsam mit dem TV Schützingen.

 

Start und Ziel des Laufes ist der Marktplatz in der Brettener Straße.

 

Aufgrund dessen ist es erforderlich die Streckenverläufe des Benefizlaufes für den Durchgangsverkehr für den Zeitraum von 09.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr zu sperren. Innerorts betrifft dies im Wesentlichen die Brettener Straße und die Obere Gasse und außerorts verschiedene Feldwege. Um eine reibungslose Abwicklung des Laufes zu gewährleisten wird für die Laufstrecke zusätzlich in dieser Zeit ein beidseitiges Halteverbot erlassen. Wir möchten alle Anwohner daher bitten in diesem Zeitraum ihre Fahrzeuge nicht auf der Straße abzustellen.  Eine innerörtliche Umleitung ist ausgeschildert.

 

Die Streckenführung ist aus nachfolgendem Lageplan ersichtlich.

 

Die Bevölkerung wird um Verständnis und Beachtung gebeten.

 


Das Ordnungsamt informiert
18.09.2014

 

Verlegung von Gas- und Wasserleitungen

für den Neubau Feuerwehrhaus

 

Ab Montag, den 22.09.2014 wird aufgrund Neuverlegung von Gas- u. Wasserleitungen im Grünstreifen die Brettener Straße (L1103) ab Ausfahrt Schillerstraße in Fahrtrichtung Bretten eingeengt werden. Ein Begegnungsverkehr wird trotzdem möglich sein. Eine Querung der Brettener Straße zur Straße Am Stadion wird dann mittels Durchpressung erfolgen, so dass es hierdurch keine nennenswerte Verkehrsbehinderung geben wird.

 

Für die Straße Am Stadion wird anschließend eine Vollsperrung notwendig sein. 

 

Die Einengung der Brettener Straße wird voraussichtlich bis 31.10.2014 andauern. Die anschließende Vollsperrung der Straße am Stadion voraussichtlich bis Ende des Jahres.

 

 

Die Bevölkerung wird um Beachtung gebeten.

 


Bodenschutzkalkung in den Wäldern des nördlichen Enzkreises in der Zeit vom 17.09. – 24.09.2014
11.09.2014

Das Forstamt Enzkreis teilt mit, dass die bereits im Jahr 2012 begonnene Bodenschutzkalkung in den Wäldern des Enzkreises diesen Herbst fortgeführt werden. In der Zeit vom 17.09.2014 bis zum 24.09.2014 ist konkret der Distrikt „Büschle“ / Freudensteiner Wald betroffen und wird für die Waldbesucher kurzfristig gesperrt werden.


Diese stattfindende Kompensationskalkung soll langfristig schädliche Säuremengen im Boden reduzieren und das Ökosystem stabilisieren. Der Kalk wird mit dem Hubschrauber ausgebracht. Bei starkem Wind kann es deshalb zu Verwehungen von Kalkstaub, auch außerhalb des Waldes, kommen. Das Forstamt weist aber darauf hin, dass von dem Kalkgemisch keinerlei gesundheitliche Gefahr für Mensch und Tier ausgeht.


Waldbesucher werden gebeten, die Warnschilder und Absperrungen zu beachten.


Öffentliche Bekanntmachung - wasserrechtliche Erlaubnis
03.09.2014

Der Abwasserverband Oberer Kraichbach, Oberderdingen hat beim Landratsamt Karlsruhe, Beiertheimer Allee 2, 76137 Karlsruhe, die wasserrechtliche Erlaubnis für die Einleitung von Abwasser aus der Kläranlage Flehingen in den Kraichbach beantragt.

Die Antragsunterlagen werden vom 08.09.2014 bis 10.10.2014 beim Bürgermeisteramt Oberderdingen, Bauamt, Amthof 13, 75038 Oberderdingen während der Sprechzeiten
Mo.:8.30 - 11.30 Uhr, nachm. geschlossen
Di.:  8.30 - 11.30 und 14.00 - 15.30 Uhr
Mi.: geschlossen
Do.: 8.30 - 11.30 und 14.00 bis 18.00 Uhr
Fr.:  8.30 - 12.30 Uhr 

ausgelegt.

Jeder, dessen Belange durch das Vorhaben berührt werden, kann bis zwei Wochen nach Ablauf der Auslegungsfrist schriftlich oder zur Niederschrift beim Bürgermeisteramt Oberderdingen, Amthof 13, 75038 Oberderdingen oder beim Landratsamt Karlsruhe – Amt für Umwelt und Arbeitsschutz –, Beiertheimer Allee 2, 76137 Karlsruhe, Einwendungen gegen das Vorhaben erheben.

Es wird darauf hingewiesen, dass
a)    nach Ablauf der Einwendungsfrist alle Einwendungen ausgeschlossen sind, die nicht auf besonderen privatrechtlichen Titeln beruhen,

b)    nach Ablauf der Einwendungsfrist Auflagen wegen nachteiliger Wirkungen der Benutzung nur verlangt werden können, wenn der Betroffene die nachteiligen Wirkungen während des Verfahrens nicht voraussehen konnte,

c)    nach Ablauf der Einwendungsfrist Anträge auf Erteilung einer Erlaubnis oder einer Bewilligung in demselben Verfahren nicht berücksichtigt werden können,

d)    wegen nachteiliger Wirkungen der erlaubten oder beteiligten Benutzung gegen den Inhaber der Erlaubnis oder Bewilligung nur vertragliche Ansprüche geltend gemacht werden können,

e)    rechtzeitig erhobene Einwendungen in einem Erörterungstermin behandelt werden,

f)    in dem Erörterungstermin bei Ausbleiben eines Beteiligten auch ohne ihn verhandelt werden kann,

g)    die Unterrichtung über den Erörterungstermin ebenso wie die Zustellung der Entscheidung durch öffentliche Bekanntmachung erfolgen kann, soweit mehr als 50 Benachrichtigungen oder Zustellungen vorzunehmen sind.

Oberderdingen, den 04.09.2014
Bürgermeisteramt Oberderdingen
gez. Nowitzki, Bürgermeister


Öffentliche Bekanntmachung - Aufstellung des Bebauungsplans und der örtlichen Bauvorschriften
03.09.2014

„Wohnanlage Bahnhofstraße“


Aktualisierung der Weinbergsrolle
03.09.2014

Das Regierungspräsidium Karlsruhe beabsichtigt gem. § 11 der Weinbergslagenverordnung von Amts wegen die Abgrenzung der Weinbergsrolle zu aktualisieren. Der Verlauf der Abgrenzun-gen der Einzellagen ist in Karten dargestellt.


Gemäß § 8 der Weinbergslagenverordnung werden die Karten der Weinbergsrolle zwei Wochen lang öffentlich ausgelegt. Innerhalb dieser Frist können bei der Gemeinde Einwendungen erhoben werden.
Folgende Flurkarten sind in der Zeit vom 8. September bis 22. September 2014 während der üblichen Dienstzeiten im Rathaus Oberderdingen, Amthof 13, Zimmer 2.07, einzusehen:

Kartennummern:    8197, 8198, 8298 u. 8299, 82100, 8398, 8399, 83100 u. 8395
            8396, 8495, 8496, 8497, 8596, 8597 u. 8298, 8299, 82100,
            8398, 8399, 83100 u. 8197, 8198, 8298 (Gemarkung Oberderdingen)

            8098, 8198 u. 7994, 7995 (Gemarkung Flehingen)


Kabelverlegungsarbeiten der EnBW
13.08.2014

 

Aufgrund einer geplanten Netzverbesserung zwischen Oberderdingen und Sternenfels wird durch die EnBW eine 20 KV Leitung in Oberderdingen verlegt.

 

Durch die derzeit geplanten Verlegungsarbeiten (s. Bericht an anderer Stelle) wird der Bereich des Gehweges entlang der EGO in der Flehinger Straße von Einmündung Bachstraße bis zum Fußgängerüberweg bei der EGO Pforte für die Fußgänger nicht nutzbar sein. Die Flehinger Straße (L 554) wird aufgrund der notwendigen Aufgrabungsarbeiten eingeengt werden. Ein Begegnungsverkehr wird trotzdem möglich sein. Im Bereich der erforderlichen Querungen bei der Einmündung Bachstraße sowie der Flehinger Straße in Höhe des Anwesens Nr. 65 kann es durch kurzfristige halbseitige Sperrungen ggf. zu Behinderungen des Durchgangsverkehrs kommen. Die Querung der Langwiesenstraße wird mittels Spülbohrung erfolgen, so dass es dort keine nennenswerte Verkehrsbehinderungen geben wird. Die Maßnahme wird am 18.08.2014 beginnen und voraussichtlich bis 10.09.2014 andauern.

 

 

Die Bevölkerung wird um Beachtung gebeten.


Ausbildungsbeginn 2015
29.07.2014

 

 

 

 


Antrag Änderung der versiegelten Fläche
03.07.2013

Hier erhalten Sie den Änderungsantrag über Ihre versiegelten Flächen. Dem Antrag ist eine Kopie des Lageplans, den Sie bei Einführung der gesplitteten Abwassergebühr erhalten haben, beizulegen.

 

Sollten bebaute und befestigte Flächen nicht im Plan enthalten sein, bitten wir Sie die Änderungen einzuzeichnen und mit fortlaufenden Nummern zu versehen. Die entsprechenden Angaben zu den Flächen sind in der Tabelle einzutragen.

 

Bei Unklarheiten und Fragen wenden Sie sich an Frau Wegner, Tel.: 07045/43-313 oder wegner@oberderdingen.net