Rubrikenübersicht > Aktuelle Infos > Karl Renz stiftete neue Holzbank für die Gemeinde

Aktuelle Infos

Karl Renz stiftete neue Holzbank für die Gemeinde

13.07.2017

Vor vielen, vielen Jahren wurde durch den Bauhof der Gemeinde am Waldrand mit Blick über die Weinberge am Bremich eine Holzbank aufgestellt. Zur damaligen Zeit war Karl Renz noch Mitarbeiter des Bauhofes. Mittlerweile war die Bank in die Jahre gekommen – unansehnlich – gebrochen – einfach kein schöner Anblick.

 

Dies hat Karl Renz dazu bewogen, ehrenamtlich eine neue Holzbank für den Platz zu schaffen. Unterstützt wurde seine Aktion durch den Bauhof der Gemeinde. Uwe Silber hat die Stufen im Erdreich zur Bank hin geschaffen, einen Handlauf angebracht und die Montage der Bank umgesetzt.

 

Als Hingucker wurde in die neue Holzbank durch Karl Renz ein Satz im Dialekt und zwar „Dohoggeddiadiaemerdohogged“ (Übersetzung: Da sitzen die, die immer da sitzen) eingefräst, der den Wanderer einlädt dort zu verweilen, wenn er dies zu lesen vermag.

 

Wir möchten uns herzlich bei unserem „Renze Karle“ für sein Engagement bedanken und hoffen, dass viele Wanderer dort die Aussicht über unsere Weinberge genießen werden. Den Platz sauber verlassen und wir noch viele Jahre Freude an der Holzbank haben werden.