ARCHIV: Aus den Ortschaftsräten

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Kurzes aus dem Ortschaftsrat Flehingen

13.11.2017

Bericht aus der Sitzung des Ortschafsrates Flehingen

vom 09. Nov.2017

 

OV Hilpp begrüßte die anwesende Mitglieder des Ortschaftsrates,

GR Stromenger und  acht Zuhörer.

 

Da um 19.00 h der Ortschaftsrat nicht beschlussfähig war, konnte er die

Sitzung nicht eröffnen.

 

Es fehlte die komplette Fraktion der UBF, ein OR der CDU; ein OR der CDU kam verkehrsbedingt erst um 19.35 h.

 

Ersatzsitzung wird gem. § 37 Abs. 4 der Gemeindeordnung zum 23. Nov. 2017 einberufen. Hier ist die Beschlussfähigkeit bei Anwesenheit von 3 Mitgliedern des Ortschaftsrates gegeben.

 

 

OV Hilpp gab den interessierten Besuchern noch einige Informationen:

 

In der Gemeinderatssitzung am 14.11. werden die ersten Arbeiten für die neue Schloßgartenhalle vergeben. Außerdem wird über eine geplante Erweiterung des Gemeindekindergartens gesprochen.

 

Ein Unterstand für die Schulkinder (Linie 145) in Höhe „Gasthaus Schneeballen“ ist bestellt und wird nach Lieferung vom Bauhof aufgebaut.

 

Geschwindigkeitsbegrenzungen als Lärmschutz wurden in Flehingen in der Bissinger und Franz von Sickingen Straße, sowie Kraichtalstrasse bis Gärtnerei Kirchgeßner in der Zeit von 22.00 bis 6.00 Uhr eingerichtet.

 

Tempo 30 – Schild an der Bahnunterführung Derdinger Straße Richtung Kreisel wird durch ein Tempe 50 – Schild ausgetauscht. Ist zwischenzeitlich erfolgt.