Rubrikenübersicht > Amtliche Bekanntmachungen und Nachrichten > Ausschreibung - Neubaugebiet „Häldeweg“ in Oberderdingen

ARCHIV: Amtliche Bekanntmachungen und Nachrichten

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Ausschreibung - Neubaugebiet „Häldeweg“ in Oberderdingen

08.01.2018

Die Gemeinde Oberderdingen veräußert  im oberen Bereich des Häldewegs am Übergang zur freien Landschaft ein Grundstück zur Bebauung mit einem Einfamilienwohnhaus an Privat.  Der Bauplatz befindet sich im Geltungsbereich des Bebauungsplans „Häldeweg“.

 

Das Grundstück Flst. 10964, Häldeweg, hat eine Grundstückgröße von 693 m² und kann mit einem freistehenden Einfamilienhaus mit bis zu 2 Wohneinheiten bebaut werden. Der Lageplan sowie die geltenden  Bauvorschriften  des Bebauungsplans sind hier hinterlegt.

 

Im Kaufpreis enthalten sind sämtliche Erschließungskosten sowie der Anschluss an das kommunale Glasfasernetz.

 

Für das Grundstück besteht eine zweijährige Bauverpflichtung. Im Falle einer Nichtbebauung innerhalb dieser Frist steht der Gemeinde ein Wiederkaufsrecht zu.

 

Bei Interesse an diesem Bauplatz bitten wir Sie um ihre Bewerbung auf dem von der Gemeinde erstellten Bewerberbogen „Häldeweg“ welchen Sie hier herunterladen oder auch im Rathaus, Zimmer 402 oder 403, abholen.

 

 

Das Grundstück wird gegen Höchstgebot verkauft!

Ein Mindestgebot von 265 €/m² wird vorausgesetzt!

 

 

Bewerbungsschluss ist der 15.02.2018.

 

Die Sichtung aller Bewerbungen  erfolgt nach dem 15.02.2018. Bis dahin bitten wir von Nachfragen abzusehen. Im Anschluss daran werden alle eingegangen Bewerbungen dem Gemeinderat zur Entscheidung vorgelegt.

 

Ihre Bewerbung können Sie uns gerne per Post oder auch per E-Mail senden.

 

Anschrift:

Gemeinde Oberderdingen

Bauamt, Frau Österle

Amthof 13

75038 Oberderdingen

 

E-Mail: oesterle@oberderdingen.net

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau  Österle, stellv. Bauamtsleiterin, Telefon: 07045 – 43 402 gerne zur Verfügung.