Rubrikenübersicht > Mitteilungen aus den Kindergärten > Kinderkleiderbörse und Spielwarenbörse in der Flehinger Schlossgartenhalle

ARCHIV: Mitteilungen aus den Kindergärten

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Kinderkleiderbörse und Spielwarenbörse in der Flehinger Schlossgartenhalle

11.01.2018

Am Donnerstag, 21.Dezember 2017, übergab das Organisationsteam der Kinderkleiderbörse und der Spielwarenbörse Flehingen im Beisein von Bürgermeister Thomas Nowitzki die stolze Summe von insgesamt 1200 Euro an die Flehinger Kindergärten. Die Spende resultierte aus dem Erlös der Veranstaltungen am Samstag, den 14. Oktober 2017 und am Samstag, den 25. November 2017. Jede Einrichtung erhielt somit 400 Euro.

 

Die Resonanz auf die Kinderkleiderbörse und der Spielwarenbörse war sowohl bei Anbietern als auch Besuchern wieder groß. Verkauft werden konnte alles rund ums Kind. Einen besonderen Dank ging an die Organisatorinnen, die wie immer zum Gelingen der Veranstaltungen beigetragen haben.

 

So kamen neben dem Erlös aus den Tischmieten auch die Einnahmen aus dem Eltern-Cafe zu Gute. Die Eltern und Großeltern des Gemeindekindergartens Flehingen – Kinderkleiderbörse – und des katholischer Kindergartens – Spielzeugbörse- zeigten eine gute Backbereitschaft und halfen tatkräftig mit. Die Einrichtungen hatten wieder in diesem Jahr die Bewirtung für das Eltern-Cafe übernommen und konnten zusätzlich einen Erlös von rd. 560 Euro und 341 Euro verzeichnen. Die Brötchen wurden von der Bäckerei Schäfer, die Brezeln von der Bäckerei Gerweck gespendet und bei der Metzgerei Zu den fünf Schneeballen und der Metzgerei Adler konnte der Fleischkäse zu einem vergünstigten Preis erworben werden. Ein großes Dankeschön geht auch an die Hausmeisterin der Schlossgartenhalle Frau Obhof.

 

Die nächste Kinderkleiderbörse findet am Samstag, den 17.03.2018 (14-16 Uhr) in der Schlossgartenhalle statt.

 

 

Bürgermeister Thomas Nowitzki und die Kindergärten freuten sich über die Spende.