Rubrikenübersicht > Amtliche Bekanntmachungen und Nachrichten > Grabsteinkontrolle auf Standsicherheit

ARCHIV: Amtliche Bekanntmachungen und Nachrichten

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Grabsteinkontrolle auf Standsicherheit

12.04.2018

Um mögliche Unfälle durch umstürzende Grabsteine zu verhindern, ist die Gemeinde verpflichtet, einmal jährlich die Standsicherheit von Grabsteinen auf allen kommunalen Friedhöfen zu überprüfen.

 

Es ist notwendig, dass durch die Angehörigen bzw. Nutzungsberechtigten regelmäßig die Standfestigkeit der Grabsteine überprüft und gegebenenfalls Reparaturen veranlasst werden.

 

Die diesjährige Kontrolle findet in der 16. KW (17.04.2018 bis 19.04.2018) statt.

Die mit der Prüfung beauftragten Mitarbeiter der Gemeinde werden die Grabsteine mit der erforderlichen Sorgfalt ohne Gewaltanwendung auf ihre Standfestigkeit hin untersuchen.

 

Sofern bei dieser Kontrolle lose bzw. unzureichend befestigte Grabsteine auffallen, werden die Nutzungsberechtigten/Hinterbliebenen durch ein Anschreiben der Friedhofsverwaltung informiert.

 

Nutzungsberechtigte von Grabstätten können nach vorheriger Terminabsprache an dieser Überprüfung teilnehmen (Frau Merk, Tel. 07045/43-403).