Kraichgau-Stromberg-Tourismus e.V.

Willkommen im Kraichgau-Stromberg!

 

Das Kraichgau-Stromberg bietet landschaftliche Schönheit, viele Sehenswürdigkeiten und ist ideal zum Erholen. Eingebettet in Laubwälder, Wiesen und Rebhänge zeigt sich die sanfte Hügellandschaft des Kraichgaus, während der Naturpark Stromberg-Heuchelberg mit seiner einzigartigen Wald- und Weinlandschaft besticht.

Die in der Kraichgau-Stromberg Tourismus e. V. zusammengeschlossenen 52 Städte und Gemeinden liegen anteilig in den Landkreisen Karlsruhe, Enz, Heilbronn, Ludwigsburg und Rhein-Neckar. Der westliche Teil des Kraichgaus grenzt an das Elsaß und liegt somit im PAMINA - Raum, der touristisch durch die länderübergreifende Touristikgemeinschaft Baden-Elsaß-Pfalz weiterentwickelt wird.

Mitten durch das Gebiet verlaufen die ehemaligen Landesgrenzen von Baden und Württemberg.

Durch die 1995 ins Leben gerufene Weinstraße Kraichgau-Stromberg, die somit zwei Weinbauzonen (Württemberg=A; Baden=B) miteinander verbindet, wurde eine weitere Klammer zum Zusammenschluss dieser beider ehemals selbständigen Landesteile geschlossen.

Außerdem führen folgende touristische Straßen durch die Region Kraichgau-Stromberg: die Badische Spargelstraße (Trägerin ist der Förderkreis Spargelbau in Reilingen), die Schwäbische Dichterstraße, die Deutsche Fachwerkstraße und die Schwäbische Weinstraße.

 

Kraichgau-Stromberg-Tourismus e.V.

 

75015 Bretten, Melanchthonstraße 3

 

Christina Lennhof, Geschäftsführerin

 

Telefon: 07252 / 9633-0
Telefax: 07252 / 963312
               07252 / 957612

 

E-Mail:

info@kraichgau-stromberg.com

 

Internet:

www.kraichgau-stromberg.com