Rubrikenübersicht > Vereinsmitteilungen > 77plus – Förderverein Flehinger Schwimmbad > Erster Arbeitseinsatz nach der Winterpause im Flehinger NaturErlebnisBad

ARCHIV: 77plus – Förderverein Flehinger Schwimmbad

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Erster Arbeitseinsatz nach der Winterpause im Flehinger NaturErlebnisBad

04.03.2018

Arbeitseinsatz trotz Schnee und Eis

 

Nach den eisigen Temperaturen der letzten Woche stand hinter dem ersten Arbeitseinsatz von 77plus zur Auswinterung des Bades ein großes Fragezeichen.

Als Vorsitzende Ute Antoni am letzten Samstag pünktlich um 9.00 die Pforten des Bades aufschloss hatte sie sich eigentlich darauf eingestellt den Termin wegen Schnee abzusagen. Nach und nach trudelten die Helfer ein und die Sonne tat das Übrige. Es sollte ein herrlicher Arbeitstag bei angenehmen plus Graden werden.

Zwei Bäume auf der Liegewiese in Richtung Volleyballfeld waren so marode und morsch, dass sie aus Sicherheitsgründen Anfang des Jahres gefällt werden mussten. Er wäre unverantwortlich gewesen wenn während der Badesaison Äste auf die darunterliegenden Badegäste gefallen wären. Mitglied Jean Renschler versorgte die letzten Wochen mit seiner Familie die gefällten Bäume.

Am frühen Samstagmorgen stand auch schon ein LKW des Bauhofs parat. Drei LKW Ladungen aufzufüllende Erde musste noch bei Frost angefahren werden, damit sich die Fahrrillen auf dem Rasen in Grenzen hielten. Mitglied Manfred Sauter war kurz darauf mit dem Radlader zur Stelle um die Erde in den Mulden zu verteilen und einzuebnen. Für die gefallenen Bäume werden im Frühjahr neue Bäume gepflanzt werden. Sobald diese Aktion terminlich feststeht, werden Baumpaten zur Finanzierung und Pflege der jungen Schattenbäume gesucht.

Die Winterstürme hatten sehr viele Äste und Laub auf den Liegewiesen verteilt. Dies wurde mit Rechen zusammengefegt und eingesammelt. Auch die Hecke um den Ausgleichsteich vertrug bereits ihren ersten Korrekturschnitt. Vorsitzende Antoni konnte nach getaner Arbeit zufrieden auf den 1. Arbeitseinsatz 2018 im NaturErlebnisBad schauen.