Rubrikenübersicht > Amtliche Bekanntmachungen und Nachrichten > Erweiterung des Gemeindekindergartens am Samuel-Friedrich-Sauter-Platz / Steinbrunnenstraße kann starten!

ARCHIV: Amtliche Bekanntmachungen und Nachrichten

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Erweiterung des Gemeindekindergartens am Samuel-Friedrich-Sauter-Platz / Steinbrunnenstraße kann starten!

12.04.2018

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

 

 

Positiv ist für alle Beteiligten, wenn ein neues Projekt planmäßig anläuft und so die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Realisierung geschaffen ist. Dies gilt nun auch für die vom Gemeinderat beschlossene Erweiterung des Gemeindekindergarten Flehingen am Samuel-Friedrich-Sauter-Platz an der Steinbrunnenstraße.

 

Am 12. März 2018 hat das Baurechtsamt des Landratsamtes Karlsruhe die beantragte Baugenehmigung erteilt.

 

Nachdem das Regierungspräsidium Karlsruhe mit Schreiben vom 23. März 2018 die beantragten Fördermittel bewilligt hat und wir als Gemeinde 120.000 Euro Zuschuss aus dem Investitionsprogramm des Bundes 2017-2020 erhalten, sind die Grundvoraussetzungen geschafft.

 

Nach der Kindergartenbedarfsplanung der Gemeinde werden im Ortsteil Flehingen ab dem kommenden Kindergartenjahr 2018/2019 weitere Kindergartenplätze U3, das sind Kinder im Alter 1-3 Jahre, benötigt. Der Erweiterungsbau umfasst 121 qm Nutzfläche für die Krippengruppe mit Materialraum, Schlafraum, Sanitärräume, Besprechungszimmer und Garderobe.

Für dieses erneute Investitionsprojekt im Ortsteil Flehingen hat der Gemeinderat im Haushalt 2018 insgesamt 340.000 Euro Finanzmittel eingeplant. Die Ausschreibung der Arbeiten erfolgt nun kurzfristig, damit die Erweiterung bis Ende August 2018 fertiggestellt ist.

 

 

 

An dieser Stelle danke ich dem Gemeinderat für die sehr zielorientierte, intensive Beratung und Freigabe der Erweiterungsplanung. Nur so konnte die Verwaltung den Bauantrag bereits am 22.12.2017 einreichen und ebenso die Förderung noch im alten Jahr beantragen. Keine drei Monate also liegen zwischen Antragstellung und Genehmigung bzw. Bewilligung!

 

 

 

Herzlichst

Ihr

 

 

Thomas Nowitzki

Bürgermeister