Schaltfläche zum Aktivieren von Google Translate
> Startseite> Rubrikenübersicht> Kulturprogramm > Künstlergespräche und Führungen bei den „Ve-rückten Stühlen“ im Aschingerhaus Oberderdingen

News & Aktuelles

Kulturprogramm

Kulturprogramm | Mendler, Michael | 12.03.2019

Künstlergespräche und Führungen bei den „Ve-rückten Stühlen“ im Aschingerhaus Oberderdingen

Zum Abschluss ihrer aktuellen Ausstellung „Ver-rückte Stühle“ in der Galerie im Aschingerhaus Oberderdingen laden WOK und Freunde (Weibliche Odenheimer Künstler und Freunde - zu Künstlergesprächen mit Führungen durch die Ausstellung am Sonntag, den 24. März von 14.00 bis 17.00 Uhr ein. WOK und Freunde – Meike Hille-Blaser, Sabine Stork, Martina Witte, Carmen Schön, Emma Adolf, Iris Gaßner und Rita Maaß-App haben sich zum Ziel gesetzt, dass jede Künstlerin einem alten ausgedienten Stuhl wieder neues Leben einhaucht und zusätzlich zwei passende Bilder zur Umrahmung gestaltet. Diese Stühle präsentieren sich im Aschingerhaus, als Blickfang, Schmuckstück oder vielleicht doch um zu besetzen. Jeder Stuhl ist ein Unikat, mal als „Neptuns Thron“, „Pablo“, „aufgeblüht“, „Umkehr“, „Ferne Spuren“ oder „Bug“.

 

 

Kommen Sie vorbei, treten vor die Werke der Künstlerinnen und erkennen die Beziehung zwischen Stuhl und Bilder.

 

Die Werke werden bis 24.03.2019 im Aschingerhaus ausgestellt. Der Eintritt ist frei. (Öffnungszeiten des Aschingerhauses: Mittwoch bis Sonntag von 14 - 17 Uhr).