Schaltfläche zum Aktivieren von Google Translate

News & Aktuelles

Offene Jugendwerkstatt e.V.

Offene Jugendwerkstatt e.V. | Mager-Bendl, Monika | 14.04.2019

OJWO-Bericht Blättle-Ausgabe 16/2019

"Außeneinsatz" am Samstag:

 

Am Samstag waren wir auf elf Uhr mit Heiko Leis bei seinen Hühnern unten an der Kraich verabredet. Der Bio-Bauernhof Leis hatte fünf Nistkästen bei uns bestellt, die wir gemeinsam an diesem Morgen aufhängen wollten. Andrea, Bernd, Helmuth, Wolfgang und vier unserer Kids machten sich daher mit Nistkästen, Leiter und Werkzeug-Koffer auf den Weg. Zunächst wurde der mobile Hühnerstall gründlich unter die Lupe genommen und die Hühner gefüttert. Die Nistkästen wurden dann gemeinsam im angrenzenden Wäldchen und an weiteren Bäumen in der Umgebung aufgehängt. Nun darf man gespannt sein, wer da draußen einzieht. Vielen Dank an Familie Leis, die unsere Werkstattarbeit regelmäßig großzügig unterstützt.

 

Zurück in der Halle konnte dann Österliches gebastelt werden. Angela hatte sich mit den Bastelkids in der Nähe des Ofens eingerichtet. Aus Karton wurden "Eier" ausgeschnitten, die dann kreuz und quer mit Wolle umwickelt wurden. Am Ende konnten noch Augen und Schnabel aufgeklebt werden und fertig war das kleine Woll-Küken. Die ausgeschnittenen Eier konnten aber auch in Serviettentechnik gestaltet werden und Angela hatte sogar noch richtige "3-D-Pappeier" dabei, die ebenfalls mit buntem Papier oder Servietten verziert werden konnten. Da kann zuhause der Osterstrauß nun mit selbstgemachter Oster-Deko geschmückt werden. Vielen Dank Angela für die schönen Ideen und tollen mitgebrachten Materialien.

 

Unser Opa Kolb hatte sich eine echte Sysiphos-Aufgabe vorgenommen. Er hatte sich einen großen Eimer !!! gespendeter Schrauben und Verbindungselemente vorgenommen und angefangen, diese zu sortieren. Das war den Kids ein bischen zu unübersichtlich, aber immer wieder gesellte sich einer dazu, denn Opa Kolb kann wunderbar erklären, welche  Schraube man wofür verwedet und was die Unterschiede der Befestigungssysteme ausmacht. Das ist schon auch echt interessant und aufschlussreich.

 

Markus baute mit seiner "Entourage" eine Reifen-Montage-Vorrichtung, mit der Motorradreifen leichter gewechselt werden können. Bravo!

 

Roland, unser Allrounder, kümmerte sich um die bestellten Insektenhotels, wenn wir ihn denn ließen. Die Schreinerecke ist eben die Universal-Anlaufstelle für alle und "man bekommt hier immer geholfen" ;o))

 

Die Nistkästen für unser Patenschaftsprojekt sind soweit inzwischen fertiggestellt und erhalten nun, wo gewünscht, noch eine Gravur.

 

Am 27.4. ist es dann endlich soweit: da wird die offizielle Übergabe der Nistkästen im Rahmen einer kleiner Feierstunde an der Kuglerhütte stattfinden. Die Paten werden wir zu diesem Termin schriftlich einladen und der Einladung einen Lageplan beilegen. Herr Deschner wird Stockbrotteig mitbringen, die OJWO bietet Getränke und Würtschen an. Die Werkstatt am Bolenzergraben wird an diesem Tag geschlossen bleiben und quasi an die Kuglerhütte verlegt. Um 10 Uhr wollen wir mit Nistkästen, Werkzeug und Co zur Kuglerhütte aufbrechen und dort schon alles vorbereiten. Helfer sind natürlich willkommen, nur sollten die Kinder im Wald von einem Erwachsenen begleitet werden, da wir die Aufsicht dort  während der Veranstaltung nicht übernehmen können. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit bis zur Kuglerhütte zu fahren, das Auto kann aber gerne am Wasserhäule/Zigeunergraben abgestellt werden und die "Anreise" mit einem Spaziergang (ca. 2,5 km) verbunden werden. Die Kuglerhütte ist auch sehr gut mit dem Fahrrad zu erreichen. Einen Lageplan finden Sie unter http://ojwo.de/projekte/nistkasten-patenschaft/.

 

Wir freuen uns auf jeden Fall schon sehr auf diesen Tag, das war ein super Projekt, dass uns alle sehr viel Spaß gemacht hat.

 

KREATIV-Schweißkurs

Ab 13 Uhr fand am Samstag schließlich noch der ausgeschriebene Schweißkurs statt, den Bernd mit Wolfgang wie gewohnt bestens anleitete.

 

Ausblick:

Am 26.4. wollen wir unsere leckeren Kartoffeln stecken. Wir treffen uns um 16 Uhr an der Halle und fahren zusammen zum Acker. Herzliche Einladung besonders an unsere Freunde der historischen Landwirtschaft im Unterdorf, Interessierte sind uns herzlich willkommen. Der Termin findet bei jedem Wetter statt, hoffentlich wird´s gut.

 

Weitere Termine:

20.04. am Ostersamstag bleibt die Werkstatt geschlossen
26.04. Kartoffel-Steck-Aktion, Treffpunkt 16 Uhr an der Werkstatt
27.04. Offizielle Übergabe der Nistkästen an der Kuglerhütte unter Einladung der Paten; der Werkstatttag wird an die Kuglerhütte verlegt, allerdings benötigen Kinder eine Begleitperson  Die Halle am Bolenzergraben bleibt geschlossen. 
04.05. Hallenflohmarkt, ab sofort können unter 07258/6279 Stände angemeldet werden
11.05. Muttertagsbasteln, Anmeldung erwünscht, Unkostenbeitrag 5 Euro
18.05. Naturexkursion, Anmeldung erwünscht, Unkostenbeitrag 8 Euro