Schaltfläche zum Aktivieren von Google Translate
> Startseite> Rubrikenübersicht> Feuerwehr> Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen Abt. Oberderdingen > Feuerwehr Oberderdingen - Aktuelles & Aktuelles Gesamtwehr (36/2019)

News & Aktuelles

Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen Abt. Oberderdingen

Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen Abt. Oberderdingen | Wöhrle, Michael | 02.09.2019

Feuerwehr Oberderdingen - Aktuelles & Aktuelles Gesamtwehr (36/2019)

Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen, Gesamtwehr

 

Termine: 

Donnerstag, 26.09.19

Atemschutzbelastungsübung.

Samstag-Montag,

12.-14.10.19

Oktoberfest der FF Sulzfeld.

 

Brandeinsatz – Kleinbrand

Zu einem gemeldeten Lagerhallenbrand wurden am Mittwoch, 28.08.19 um 19.07 Uhr zunächst die Abteilungen Flehingen und Oberderdingen von der integrierten Leitstelle Karlsruhe in den Robert-Bosch-Ring im interkommunalen Industriegebiet in Flehingen alarmiert. Weil die Rauchwolke weithin auch aus Oberderdingen sichtbar war und Schlimmeres vermuten ließ, wurde die Alarmstufe erhöht und Vollalarm für alle Abteilungen ausgelöst.

Nach dem Eintreffen der ersten Kräfte in einem Recyclingbetrieb und der Lageerkundung konnte aber rasch Entwarnung gegeben werden, denn die Mitarbeiter hatten vorbildlich reagiert und mit insgesamt 12 Feuerlöschern das Feuer eingedämmt und soweit abgelöscht, dass die Feuerwehr nur noch Nachlöscharbeiten durchführen musste. In einer teilweise offenen Lagerhalle war es bei Arbeiten am riesigen Elektroschrotthaufen wohl durch einen „Baggerbiss“ zu einer Beschädigung einer Batterie und in Folge zu einer chemischen Reaktion mit Brandentwicklung gekommen. Dadurch waren rund 10m3 Elektroschrott in Brand geraten. Der Baggerfahrer reagierte geistesgegenwärtig und separierte das betroffene Material umgehend.

Für die Nachlöscharbeiten kam ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr zum Einsatz, weitere Trupps waren in Bereitstellung. Mit dem firmeneigenen Bagger wurde das Brandgut zum vollständigen Ablöschen auseinandergezogen. Zur Kontrolle auf eventuelle Brandnester kam außerdem die Wärmebildkamera zum Einsatz.

Im Einsatz bzw. in Bereitstellung waren unter der Leitung von Kommandant Thomas Meffle 22 Feuerwehrangehörige der Abteilung Flehingen mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 16/20, der Drehleiter DLA (K) 23/12, dem Tragkraftspritzenfahrzeug TSF und dem Mannschaftstransportwagen MTW, 37 Kräfte der Abteilung Oberderdingen mit dem Löschgruppenfahrzeug LF 20/20, dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20 und dem Einsatzleitwagen ELW 1 sowie neun Kräfte der Abteilung Großvillars mit dem Löschgruppenfahrzeug LF 8, welches die Anfahrt jedoch abbrechen konnte. Der stellvertretende Kreisbrandmeister Dominik Wolf war ebenfalls auf der Anfahrt, konnte diese aber auch abbrechen. Vom Kreisfeuerwehrverband war Kreispressesprecher Andreas Bimmler vor Ort.

Der Rettungsdienst des DRK-Kreisverbands Karlsruhe war mit einem Notarzt, drei Mitarbeitern und einem Notarzteinsatzfahrzeug NEF aus Bretten und einem Rettungswagen RTW von der Wache Oberderdingen angerückt. Sie mussten aber nicht weiter tätig werden. An der Einsatzstelle war auch der stellvertretende DRK-Kreisbereitschaftsleiter Jörg Klebsattel. Weitere Einheiten des DRK waren alarmiert, mussten aber nicht mehr anrücken.

Die Polizei war mit vier Beamten und zwei Streifenwagen von Revier Bretten vor Ort.

Einsatzende war nach den Aufrüstarbeiten gegen 20.30 Uhr.

Brand ElektroschrottBrand ElektroschrottBrand Elektroschrott

Fotos: © Feuerwehr Oberderdingen

 

 

Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen, Abteilung Oberderdingen

 

Termine:

Samstag, 07.09.19

Abteilungsgrillfest, 18.00 Uhr Feuerwehrhaus.

Samstag, 07.09.19

Tag der offenen Tür der Berufsfeuerwehr Karlsruhe, Hauptwache. 10 – 17 Uhr.

Samstag/Sonntag, 07./08.09.19

Feuerwehrfest der FF Bretten-Diedelsheim.

Dienstag, 10.09.19

Sport entfällt (Ferien) oder Ersatz nach Absprache.

Freitag, 13.09.19

Dienst „UE 5: Brandeinsatz“, 19.30 Uhr Feuerwehrhaus.

Dienstag, 17.09.19

Sport, 20.00 Uhr Aschingerhalle.

Mittwoch, 18.09.19

Ausschusssitzung der JF Landkreis Karlsruhe im Feuerwehrhaus Oberderdingen, 17.30 Uhr.

Freitag, 20.09.19

Technischer Dienst, 19.30 Uhr Feuerwehrhaus.

Dienstag, 24.09.19

Sport, 20.00 Uhr Aschingerhalle.

Donnerstag, 26.09.19

Atemschutzbelastungsübung, Atemschutzübungsanlage Linkenheim-Hochstetten.

Freitag, 27.09.19

Dienst „UE 5: Brandeinsatz“, 19.30 Uhr Feuerwehrhaus.

 

Technische Hilfeleistung – Kleineinsatz

Am Donnerstag, 29.08.19 unterstützte die Abteilung Oberderdingen den Bauhof beim Abbau des diesjährigen Maibaums auf dem Marktplatz. Mit einem Kranwagen der Firma MKS und der Drehleiter konnte der etwa 24 Meter lange Baum sicher aus der Bodenhalterung gehoben und auf den Boden bzw. die Transportlafette gelegt werden. Nachdem die Wappentafeln und der Kranz abgebaut waren, wurde der Stamm auf dem Transportgestellt befestigt und mit einem Bauhoftraktor im Fahrzeugkonvoi mit „Begleitschutz“ der Feuerwehrfahrzeuge als Absicherung über die Ortsumgehungsstraße zum Bauhof transportiert.

Dabei musste an einer engen Kurve „Im Kreusslen“ die Hilfe des Radladers vom Bauhof in Anspruch genommen werden, der den Baum samt Lafette anheben und versetzten konnte. Der Baum wurde dann von Mitarbeitern des Bauhofs an der Rückseite einer Halle gelagert.

Im Einsatz waren sechs Feuerwehrangehörige mit der Drehleiter DLA (K) 23/12, dem Rüstwagen RW 1 und dem Mannschaftstransportwagen MTW samt Anhänger von 7.40 Uhr bis gegen 10.40 Uhr. Außerdem waren zwei Mitarbeiter der Firma MKS mit einem Kranwagen sowie drei Mitarbeiter des Bauhofes mit je einem Radlader, Traktor und Pritschenwagen vor Ort. Herzlichen Dank allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit.

Maibaumabbau 2019Maibaumabbau 2019Fotos: © Feuerwehr Oberderdingen

 

Sommernachtsdienst #3: Seilrutschen und Abseilen

Hoch hinaus – oder tief hinab ging es ganz nach Sichtweise am Freitag, 30.08.2019 für die rund 35 anwesenden Angehörigen der Einsatzabteilung Oberderdingen beim dritten Sommernachtsdienst in der Saison 2019.

Der Abend stand dabei ganz im Zeichen des Abseilens aus Höhen, wofür wir zum zweiten Mal nach 2016 extra ein Fachteam um Ulrike Füssel vom Seilmobil aus Ubstadt einbezogen hatten. Optimal bot sich als Übungsörtlichkeit natürlich der 21 Meter hohe Übungsturm des Feuerwehrhauses an.

Nach einer kurzen theoretischen Einweisung in die Seiltechniken, Gurte und Sicherheitsvorschriften ging es für die ersten Teilnehmer auf den Turm. Wahlweise hatten die Anwesenden die Möglichkeit sich von den Plattformen aus sechs Metern oder aus 11 Metern abzuseilen. Einige waren sogar ganz mutig und seilten sich von der obersten Plattform aus rund 19 Meter Höhe ab.

Besonderes Highlight war jedoch eine rund 50 Meter lange Seilrutsche vom Übungsturm auf die Mitte des Übungsplatzes. Hierfür stellte eigens die Firma MKS Baukranvermietung aus Flehingen kostenlos einen LKW mit Ladekran als Gegenanschlagspunkt zur Verfügung. Mit rasanten Geschwindigkeiten und teilweise lauten Schreien ging es dann für die Teilnehmer zurück auf den Boden.

Währenddessen wurde auf dem Hof gegrillt, denn nach so viel Adrenalin war eine Stärkung nötig. Im Anschluss ließ man den lauen Sommerabend in gemütlicher Runde und tollen Gesprächen auf dem Hof ausklingen.

Herzlichen Dank an das Team um Ulrike Füssel und Jan Füssel vom Seilmobil aus Ubstadt sowie an die Firma MKS Baukranvermietung aus Flehingen für die kostenlose zur Verfügungstellung ihres LKW`s mit Ladekran.

Seilmobil 2019Seilmobil 2019Seilmobil 2019Seilmobil 2019Seilmobil 2019Fotos: © Feuerwehr Oberderdingen

 

Seminar „Technische Hilfeleistung bei Stadtbahnunfällen“

Am Samstag, 31.08.19 nahmen insgesamt fünf Kameraden der Abteilung Oberderdingen an einem jährlichen Wiederholungsseminar beim Betreiber der Stadtbahnstrecken, der Albtalverkehrsgesellschaft (AVG) zum Thema „technische Hilfe bei Stadtbahnunfällen“ im Straßenbahndepot der Karlsruher Verkehrsbetriebe (VBK) im Karlsruher Rheinhafen teil.

Bei dem rund zweistündigen Seminar wurde den Teilnehmern die Technik der Stadtbahnen, aber auch die Gefahren an den Gleisanlagen sowie die Möglichkeiten der Feuerwehren zum Eingreifen bei Unfällen mit Stadtbahnen erläutert. Hier wurde insbesondere das Vorgehen zum Stromlosmachen der Züge und das Nottüröffnen sowie das Anheben der Bahnen zur Personenrettung gezeigt und anschließend in der Praxis geübt.

Die Teilnehmer der Feuerwehr Oberderdingen waren: Nico Baader, Amy Gedrat, Sebatian Gill, Felix Kirschenbühler und Kevin Weick.

AVG-Seminar StadtbahnSeilmobil 2019Seilmobil 2019Fotos: © Feuerwehr Oberderdingen 

 

 

Jugendfeuerwehr Oberderdingen

 

Ferienspaß bei der Jugendfeuerwehr Oberderdingen #3: Schnitzeljagt auf dem Horn

Ein weiteres Event im Sommerferienprogramm der Jugendfeuerwehr Oberderdingen stand am Mittwoch, 28.08.19 für die Jugendfeuerwehrler auf dem Plan. Von den Jugendbetreuern war eine Schnitzeljagt im Wald beim Derdinger Horn vorbereitet worden.

Entlang des Waldlehrpfads gab es dabei für die 16 nicht im Urlaub befindlichen Kinder und Jugendlichen, aufgeteilt in vier Gruppen, insgesamt acht verschiedene Aufgaben im Team zu bewältigen. So musste beispielsweise das Herstellungsdatum des geschnitzten Holzwildschweins herausgefunden werden, eine Notfalltafel gefunden werden oder überquerte Holzbalken gezählt werden.

Bei heißem Hochsommerwetter - es waren über 30 Grad Celsius gemessen worden - war die Abwechslung und Kurzweile im kühleren Wald sehr willkommen und zum Abschluss gab es noch ein Eis, das wegen eines Einsatzes der Einsatzmannschaft nicht mehr auf dem Horn sondern auf der Terrasse im Feuerwehrhaus genossen wurde.

JF-Schnitzeljagt HornJF-Schnitzeljagt Horn

Fotos: © Feuerwehr Oberderdingen

 

 

Altersabteilung Oberderdingen

 

Termine:

Freitag, 06.09.19

Kameradschaftsdienst ENTFÄLLT!

Samstag, 07.09.19

Abteilungsgrillfest ab 18.00 Uhr im Feuerwehrhaus.

Freitag, 04.10.19

Kameradschaftsdienst mit Vesper, 18.30 Uhr im Feuerwehrhaus.

 

 

Weitere Info`s und Bilder auch immer auf unserer Homepage unter:

www.feuerwehr.oberderdingen.de und auf facebook bzw. twitter

 

Pressewart (MW)