Schaltfläche zum Aktivieren von Google Translate

News & Aktuelles

Aktuelle Infos / Aus der Presse

Aktuelle Infos / Aus der Presse | Mendler, Michael | 26.11.2019

Toller Betrag für Breitwellenrutsche

Bürgermeister Thomas Nowitzki nahm eine Spende in Höhe von 2.500 Euro von der Fahrradgruppe Bretten 1 aus Bretten zur Finanzierung der neuen Breitwellenrutsche im Freibad Oberderdingen entgegen.

 

Die private Gruppe, bestehend aus rund einem Dutzend Radsportlern im Alter zwischen 49 und 72 Jahren, hat ihre Gruppenkasse aufgelöst. Das vorhandene Geld sollte einem guten Zweck zugutekommen. Dabei sind sie auf die Finanzierungsaktion der Freibadfreunde Oberderdingen gestoßen, die aus Spendengeldern die rund 100.000 Euro teure Breitwellenrutsche für das neue Oberderdinger Freibad finanzieren wollen.

 

Bürgermeister Thomas Nowitzki freute sich über diese Spende und scheute sich nicht den Weg von Oberderdingen ins Café Primo nach Bretten, das Start und Ziel der regelmäßigen Touren der Fahrradgruppe ist, auf sich zu nehmen. „Wir sind dankbar für jede Spende und freuen uns besonders über die 2.500 Euro der Fahrradgruppe Bretten 1“, sagte Bürgermeister Thomas Nowitzki. „Um das Schwimmangebot möglichst breitgefächert aufzustellen, ergänzen wir in Oberderdingen dieses mit einer 50 Meterbahn, die es in Bretten nicht gibt. So können sich die Badegäste, aus der Region, aussuchen, welches Angebot sie in Anspruch nehmen möchten“, stellte der Oberderdinger Bürgermeister fest. In diesem Zug hat er die Fahrradgruppe in das neue Oberderdinger Freibad eingeladen. Diese Einladung nahmen die Radsportler dankend an und versprachen bei ihren Fahrradtouren das Freibad Oberderdingen immer mal wieder einzuplanen und auch die neue Breitwellenrutsche auzuprobieren.

 

Die private Fahrradgruppe Bretten 1 besteht schon seit mehreren Jahren. Zu Beginn trafen sie sich, aus Spaß am Fahrradfahren. Über die Jahre hinweg hat sie der Ehrgeiz gepackt, so dass nun der Sport mit ihren Mountainbikes voll ausgereizt wird und die sportlichen Erfolge eine große Rolle spielen. Im Sommer trifft sich die Gruppe zweimal wöchentlich und fährt Touren mit rund 40-50 Kilometern. Allerdings nehmen die Mountainbiker nicht nur an Touren im Kraichgau teil, sondern auch dreimal im Jahr außerhalb des Kraichgaus wie beispielsweise beim Bergzeitrennen „Maroder Asphalt“ oder bei der „Spätzletour“ von Bretten nach Offenau.

 

Die Freibadfreunde Oberderdingen haben es sich zur Aufgabe gemacht u.a. die Finanzierung der 100.000 Euro teuren Breitwellenrutsche für das neue Oberderdinger Freibad bereitzustellen. Dabei sind sie auf Spenden angewiesen. Wer sich mit dem Freibad Oberderdingen verbunden fühlt oder gerne einfach so einen Beitrag zur neuen Breitwellenrutsche leisten möchte, der kann sich mit Gemeinderat Alfred Woll von den Freibadfreunden Oberderdingen oder bei der Gemeindeverwaltung mit Julia Skanda Tel. 07045/43-208 (skanda@oberderdingen.net) in Verbindung setzen.

 

 

Bild: (v.l.n.r.) Hans Christ, Roland Kumlin, Giovanni Procoppio, Bürgermeister Thomas Nowitzki, Frank Tretter, Axel Schwarz, Bernd Fricker, Karlheinz Krüger, Oliver Etzrodt, Marco Fanselau, Günter Kreutel, es fehlt Frank Herrmann