Schaltfläche zum Aktivieren von Google Translate

News & Aktuelles

Amtliche Bekanntmachungen und Nachrichten

Amtliche Bekanntmachungen und Nachrichten | Mendler, Michael | 02.12.2019

Ehrenabend der Gemeinde Oberderdingen

Die Gemeinde Oberderdingen würdigt bei der Sportler- und Vereinsehrung 2020 Einzelpersonen und Mannschaften/Gruppen für herausragende Leistunden auf sportlichen, kulturellen und sonstigen Gebieten, sowie besonderen Verdiensten im Ehrenamt.

 

Geehrt werden können:

 

1.     

Einzelsportler und Sportmannschaften, die bei Schüler-, Jugend-, Junioren-, Aktiven- und Senioren-mannschaften/Wettkämpfen herausragende Erfolge erzielt haben. Sportler müssen den Erfolg als Mitglied eines örtlichen Vereins oder einer örtlichen Einrichtung oder als Einwohner der Gemeinde Oberderdingen in einem auswärtigen Verein erreicht haben.                                               

 

Als herausragende Erfolge zählen:

 

1.1 Deutsche Meisterschaften:                       1. – 10. Platz

1.2 Landesmeisterschaften:                             1. –   5. Platz

1.3 Badische Meisterschaften:                        1. –   3. Platz

1.4 Kreis- oder Bezirksmeisterschaften:        1. Platz

1.5 Berufung in die Nationalmannschaft

1.6 bei Reitturnieren und Dressurwettbewerben drei erste Plätze

1.7 Staffelmeister oder Gruppensieger, wenn die Platzierung zumindest

       mit einem Kreismeistertitel vergleichbar ist  und zum Aufstieg in die

       nächst höhere Klasse führt

1.8 Sonstige herausragende sportliche Leistungen, die nicht unter 1.1 –

       1.7 erfasst sind, aber eine Ehrung rechtfertigen. Dabei ist die       

       sportliche Leistung im Einzelfall zu würdigen. (Bsp. Teilnehmer an

       Olympischen Spielen, Welt- oder Europameisterschaften,

     Spitzenplätze in den deutschen- oder Landesjahresbestlisten, Landes-

     oder Bundessieger bei „Jugend trainiert für Olympia“ oder sonstige

      herausragenden Leistungen)

 

2.     

Personen, die sich um den örtlichen Sport besonders verdient gemacht haben.

 

3.     

Kleintierzüchter, die über einen Zeitraum von mind. 10 Jahre herausragende Erfolge auf Kreis- und Landesebene nachweisen können.

 

4.     

Erste Platzierungen von Musik- und Gesangvereinen sowie Kultur tragenden Vereinen bei überregionalen Wettbewerben (z.B. Wertungssingen, Wertungsspielen).

 

5.     

Bürger, die 25, 30, 35… mal das Alter entsprechende Sportabzeichen erhalten haben und damit eine Vorbildfunktion für den Verein einnehmen.

 

6.     

Personen, die bei Oberderdinger Vereinen, Gruppen oder Institutionen mindestens 15 Jahre im Ehrenamt tätig sind und hierbei beachtliche Aktivitäten entwickelt haben. Eine Auszeichnung wird nur an solche Personen verliehen, die sich zum Zeitpunkt der Ehrung noch aktiv engagieren bzw. bei der Verabschiedung aus dem Ehrenamt. Eine nachträgliche Ehrung für zurückliegende Leistungen findet nicht statt.

 

Die Ausführungen zu den Ehrungsvoraussetzungen können in den „Richtlinien der Gemeinde Oberderdingen zur Ehrung von herausragenden Leistungen und besonderen Verdiensten im Ehrenamt“ nachgelesen werden. Diese Richtlinien sowie das Meldeformular für die Einreichung von Ehrungsvorschlägen finden Sie zum Herunterladen HIER:

 

 

Gerne senden wir Ihnen diese auf Wunsch auch zu.

 

Ehrungsvorschläge bitten wir bis spätestens 31. Dezember 2019 an die Gemeindeverwaltung zu melden. Verwenden Sie dazu bitte das Meldeformular. Vorschläge, die nach diesem Termin eingehen, können bei der Ehrung am 14. März nicht mehr berücksichtigt werden.
 

Bei Rückfragen und Meldungen steht Ihnen im Büro des Bürgermeisters, Frau Julia Skanda, Tel.: 07045/43-208,

E-Mail: skanda@oberderdingen.net, gerne zur Verfügung.