Schaltfläche zum Aktivieren von Google Translate
> Startseite> Rubrikenübersicht> Kulturprogramm > Ausstellung „Gott würfelt nicht“ im Aschingerhaus Oberderdingen

News & Aktuelles

Kulturprogramm

Kulturprogramm | Mendler, Michael | 07.10.2020

Ausstellung „Gott würfelt nicht“ im Aschingerhaus Oberderdingen

Künstlergespräche mit Tanja Izsak

 

 

Die Ausstellung „Gott würfelt nicht“ von der Künstlerin Tanja Izsak zieht von Sonntag, 18. Oktober bis Sonntag, 22. November 2020 in die Galerie und das Museum im Aschingerhaus Oberderdingen ein. Die Gemeinde Oberderdingen sieht aufgrund der aktuellen Situation von einer klassischen Eröffnung ab und lädt deshalb alle Interessierten zu Künstlergesprächen ein. Die Teilnahme zu den Künstlergesprächen ist nur bei vorheriger Anmeldung möglich. Die Ausstellung kann außerdem zu den bekannten Öffnungszeiten des Aschingerhauses unter Berücksichtigung der Hygiene-Hinweise besichtigt werden.

 

Die künstlerische Arbeit von Tanja Izsak ist beeinflusst durch die Auseinandersetzung mit verschiedenen Themen, wie das Zusammenspiel von Quantenphysik und Spiritualität und die Begeisterung für den Flamencotanz. Ausgedrückt in ihren Bildern wird dadurch Raum geschaffen für Zufall, für Zufallstechniken, für das Chaos, um dann dieses Chaos wieder in eine Form zu bringen und in eine Ordnung, bis sich alles fügt.

 

In diesem Prozess baut Tanja Izsak ihre Bilder abstrakt auf und überarbeitet gegenständlich. Schrift ergänzt oft den Inhalt des Bildes. Sie arbeitet mit unterschiedlichen Materialien, wie Strukturpaste, Marmormehl, Collageteilen,  Tusche, Acryl und Öl. Seit Neuestem experimentiert sie mit Resin, einem Gießharz, der eine transparente, hochglänzende Oberfläche entstehen lässt. Ihr bevorzugtes Motiv ist der Mensch, als Porträt oder in Bewegung.

 

Die Künstlerin ist 1971 geboren und in Knittlingen aufgewachsen. Nach dem Lehramtsstudium in Freiburg, mit den Fächern Kunst, Sport und Französisch, folgten verschiedene Auslandsaufenthalte, unter anderem in Frankreich und in Spanien, wo sie ihre Liebe zum Flamencotanz entdeckte. Seit 2001 lebt sie mit ihrer Familie wieder in Knittlingen.

 

 

Die Teilnahme zum Künstlergespräch ist nur möglich bei vorheriger Anmeldung per Mail  im Aschingerhaus!

 

Künstlergespräche mit Tanja Izsak:

Sonntag, 18. Oktober, 11.00 und 14.00 Uhr

Sonntag, 25. Oktober, 11.00 und 14.00 Uhr

Donnertag, 5. November, 17.00 Uhr

 

Öffnungszeiten:

Mittwoch-Samstag von 14.00 bis 17.00 Uhr

 

Telefon: 07045/202650

aschingerhaus@oberderdingen.net

www.oberderdingen.de

 

 

 

Foto: Tanja Izsak