Schaltfläche zum Aktivieren von Google Translate
> Startseite> Rubrikenübersicht> Aktuelle Infos / Aus der Presse > Filple Malwettbewerb der Gemeinde Oberderdingen startet

News & Aktuelles

Aktuelle Infos / Aus der Presse

Aktuelle Infos / Aus der Presse | Mendler, Michael | 15.10.2020

Filple Malwettbewerb der Gemeinde Oberderdingen startet

Die Gemeinde Oberderdingen startet den Filple Malwettbewerb zur Gestaltung der Filple-Figuren für das Logo des FilpleBad Oberderdingen. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind dazu eingeladen am Malwettbewerb teilzunehmen. Eine Jury wird die besten eingereichten Arbeiten auswählen. Diese werden im kommenden Frühjahr im Rathaus Oberderdingen ausgestellt und die Künstler erhalten einen Preis.

 

Es ist durchaus möglich den Malwettbewerb im  Kindergarten und im Kunstunterricht an den Schulen zu integrieren. Die bereits von der Marketingagentur angefertigten Filple-Figuren sollen zur Orientierung dienen. Kinder bis 7 Jahre sind dazu aufgerufen die bereits vorhandenen Filple-Figuren-Vorlagen auszumalen. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sollen eigene Ideen entwickeln und zwei Figuren - jeweils eine weibliche und eine männliche Figur - nach ihrer Kreativität malen.

 

Die Malvorlagen für Kinder bis 7 Jahre, die für Jugendliche bis 18 Jahre sowie die Einwilligung zum Datenschutz sind in den Kindergärten und Schulen in der Gemeinde Oberderdingen, im BürgerBüro im Rathaus Oberderdingen, im BürgerBüro in der Verwaltungsstelle Flehingen sowie in der Infothek Oberderdingen kostenlos erhältlich und stehen auf folgend zum Download bereit:

 

 

 

 

Abgabefrist ist am Montag, 30. November 2020

 

Die Arbeiten können per Post an: Gemeinde Oberderdingen; Amthof 13; 75038 Oberderdingen oder per Mail an: presse@oberderdingen.net eingereicht werden. Bei der Bewertung können nur vollständig ausgefüllte Malvorlagen mit Einwilligungen zum Datenschutz berücksichtigt werden.

 

Die Werbeagentur wird nach Ablauf der Einsendefrist eine Vorprüfung durführen, bevor die Jury dann die besten Filpe-Figuren zum Ausmalen und die besten eigenen Ideen auswählen wird. Diese Arbeiten werden im Anschluss in einer Ausstellung im Rathaus zu sehen sein. Die Kinder und Jugendlichen deren Arbeiten für die Ausstellung ausgewählt wurden, werden ins Rathaus eingeladen. Die jeweils drei besten erhalten einen Preis.

 

In der Jury vertreten sein werden: Bürgermeister Thomas Nowitzki, Verleger Thomas Lindemann, Grafiker Patrick Kilian, Künstlerin Helga Essert-Lehn sowie vier Vertreter des Gemeinderates aus jeder Fraktion.

 

Mit dem Malwettbewerb sollen die jüngsten Einwohnerinnen und Einwohner in und um die Gemeinde Oberderdingen in die Findung der Maskottchen für das Bad eingebunden werden. Denn das neue FilpleBad Oberderdingen ist ein Familienbad!

 

Das Einbinden in die Ideenfindung der Maskottchen soll Identität schaffen, da diese später auch im Bereich Kinder und Jugend in der Gemeinde eingesetzt werden können. Ebenfalls verankert sich bereits bei den Kleinsten der Name Filpe(Bad).

 

Der Malwettbewerb dient zur Ideenfindung. Die prämierten Maskottchen können am Ende dazu dienen das endgültige Maskottchen für das Bad zu finden. Die Gemeinde behält sich vor, die von der Marketingagentur entworfenen Maskottchen oder aus den Ideen der Teilnehmer ein neu kreiertes auszuwählen.

 

Die Maskottchen werden am Ende für Merchandiseprodukte verwendet, die in den Verkaufsstellen der Gemeinde erhältlich sein werden.