Schaltfläche zum Aktivieren von Google Translate

News & Aktuelles

Weintipp

Weintipp | Mendler, Michael | 01.04.2021

Weintipp April 2021

2019 Bio-Cuvée "Façon" rosé trocken vom ökologischen Weingut Vinçon-Zerrer

Bild

 

 

 

 

Sehr geehrte Weinfreundinnen und Weinfreunde,


dieser Bio-Wein ist eine Freude für Gaumen und Augen zugleich! Die 2019er Cuvée rosé "Façon" trocken des ökologischen Weinguts Vinçon-Zerrer besticht nicht nur mit einem feinen Geschmack, sondern auch mit ihrem wunderschön anzusehenden intensiven Lachsrosa. Dieses kommt durch die glasklare Flasche hervorragend zur Geltung, auf der das schlicht gehaltene helle Etikett mit dem stilisierten Winzermesser und die Auszeichnung des ECOVIN-Verbands aus dem Jahr 2020 prangen. Das DE-Öko-Logo-022 ist dezent auf dem Rückenetikett angebracht. Mit einem kurzen Dreh ist der bronzefarbene Longcap-Schraubverschluss mit dem VZ-Emblem - also dem Kürzel für "Vinçon-Zerrer" - geöffnet. Im Bukett dieser schönen Cuvée ist Himbeere erkennbar (Glas schwenken). Ihr Geschmack beinhaltet frühreife Erdbeere, der Abgang ist knackig. Im langanhaltenden Finale sind Aromen von Rhabarber zu finden.

"Es ist eine Cuvée aus Trollinger rosé und Saftabzug vom Lemberger und Spätburgunder", liess mich Monika Zerrer wissen. Wow! Zudem wurde dieser Wein spontan vergoren, also mit frei in der Luft enthaltenen Hefesporen und nicht mit speziellen hochgezüchteten Industriehefen. Weiterhin ist diese Cuvée - wie alle Weine des Weinguts seit 2018 - vegan. Das Ergebnis ist ein sehr gelungener Bio-Roséwein, der prompt von ECOVIN - dem Bundesverband ökologisch arbeitender Weingüter - in der Kategorie "Blanc de Noir / Rosé / Weissherbst" ausgezeichnet wurde. Gratulation! Die Vinçon-Zerrer'sche Cuvée "Façon" rosé ist mit 12,0% vol. Alkohol schön sommerlich, mit 8,4 Gramm pro Liter Restzucker in der Mitte von "trocken" ausgebaut und mit 6,7 Gramm pro Liter Säure durchaus knackig. Wer es französisch mag, genießt diese nette Bio-Cuvée zu violettem Spargel oder auch zu einem Ragout von weißem Spargel. An den nun endlich wieder langen Abenden trinkt sie sich optimal zu gegrilltem Lachs. Mit 8,00 Euro - bei Direktabholung ab Weingut in Großvillars 7,50 Euro (Stand: März 2021) - ist diese handwerklich aufwendig erzeugte Cuvée auf jeden Fall akzeptabel bepreist.

Zu beziehen ist unser kleiner Weintipp des Monats beim Weingut Vinçon-Zerrer  in Großvillars. Verkosten kann man die 2019er Bio-Cuvée "Façon" und alle weiteren Weine des ökologischen Weinguts beim Weinfest im Innenhof am 9. Mai 2021, von dem wir alle hoffen, dass es stattfinden wird.


Haben Sie Fragen oder Anregungen rund um die Oberderdinger bzw. Grossvillarser Weine? Der "kleine Weintipp" ist per email unter mailto::weintipp@oberderdingen.de erreichbar.


Herzlichst, ihr

Martin
 

Der nächste und zugleich 150. "kleine Weintipp" erscheint am 1. Mai 2021.