Schaltfläche zum Aktivieren von Google Translate

News & Aktuelles

Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen Abt. Oberderdingen

Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen Abt. Oberderdingen | Wöhrle, Michael | 13.09.2021

Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen - Aktuelles (37/2021)

Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen, Gesamtwehr

 

Einladung zur Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Oberderdingen

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

werte Kameradinnen und Kameraden,

 

hiermit möchte ich Sie, im Namen der Freiwilligen Feuerwehr Oberderdingen, recht herzlich zur diesjährigen ordentlichen Hauptversammlung am 24.09.2021 um 19.30 Uhr in die Aschingerhalle nach Oberderdingen einladen.

 

Die Versammlung ist nach momentanem Stand als Präsenzveranstaltung geplant. Dabei gelten entsprechende Hygienepläne und die aktuellen Corona-Verordnungen, insbesondere die AHA+L+A-Regeln, sind zu beachten und einzuhalten!

Sollte sich die Lage der Coronapandemie bis zum Versammlungstermin ändern und die Inzidenzzahlen wieder so stark steigen, dass Präsenzveranstaltungen nicht mehr möglich sind, findet die Versammlung als Online-Veranstaltung statt! Dies wird dann kurzfristig über die Homepage www.feuerwehr-oberderdingen.de bekannt gegeben. Die dann benötigten technischen Voraussetzungen und Zugangsdaten werden per Rundmail an die Mitglieder verschickt. Aufgrund der diesjährigen Novellierung unserer Feuerwehrsatzung ist das Vorgehen möglich und mit allen beteiligten Stellen abgestimmt.

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung / Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Totenehrung
  3. Berichte aus den Abteilungen
  4. Bericht des Kommandanten
  5. Bericht aus der Jugendfeuerwehr
  6. Wahl der Kassenprüfer
  7. Kassenbericht
  8. Bericht der Rechnungsprüfer
  9. Grußworte der Gäste
  10. Ehrungen und Beförderungen
  11. Verschiedenes

Nach der Eröffnung der Versammlung wird die Beschlussfähigkeit festgestellt. Falls diese aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl nicht gegeben ist, wird die Versammlung geschlossen. In diesem Fall findet nach §15 (4) Feuerwehrsatzung der Freiwilligen Feuerwehr Oberderdingen eine zweite Jahreshauptversammlung direkt im Anschluss statt. Die Tagesordnung bleibt unverändert.

 

Anträge zur Tagesordnung sind in schriftlicher Form bis spätestens eine Woche vor der Versammlung beim Kommandanten einzureichen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Thomas Meffle

Kommandant

  

 

Brandeinsatz, Kleinbrand – Zimmerbrand

Ein Verletzter und eine zunächst nicht mehr bewohnbare Wohnung sind die Bilanz eines Zimmerbrandes in Großvillars, zu dem die Feuerwehr Oberderdingen am Dienstagabend, 07.09.21 gerufen wurde. Installierte Rauchwarnmelder verhinderten wohl Schlimmeres, da die Bewohner schnell auf das Feuer aufmerksam wurden und einen vorbildlichen, genauen Notruf mit allen wichtigen Informationen absetzen konnten.

Mit den Alarmstichworten „Bestätigter Zimmerbrand im Dachgeschoss“ wurden am Dienstag um 20.56 Uhr die Abteilungen Großvillars und Oberderdingen sowie die Drehleiter der Abteilung Flehingen von der integrierten Leitstelle Karlsruhe zu einem Brandeinsatz in einem Mehrfamilienwohnhaus in der Waldenserstraße alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte an der Einsatzstelle bestätigte sich die Lage. In einem Zimmer im Dachgeschoss eines dreigeschossigen Mehrfamilienhauses mit sechs Wohneinheiten kam es zu einem Brand an der Einrichtung.

Ein Nachbar hatte bis zum Eintreffen der Feuerwehr bereits mit einem Pulverfeuerlöscher beherzt eingegriffen und das Feuer weitgehend gelöscht. Er zog sich dabei allerdings eine Rauchgasvergiftung zu und musste vom Notarzt und Rettungsdienstpersonal vor Ort behandelt und anschließend zur Untersuchung und weiteren Abklärung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Alle anderen 16 Hausbewohner – darunter auch Kinder – hatten das Haus bereits vorbildlich verlassen und hatten sich in Sicherheit auf dem Hof gesammelt, so dass sich die Feuerwehr auf die weitere Erkundung und Brandbekämpfung konzentrieren konnte. Hierfür kam zunächst ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr und der Wärmebildkamera sowie ein Rauchverschluss am Wohnungseingang zum Einsatz. Nach wenigen Minuten konnte schließlich definitiv „Feuer schwarz“ gemeldet werden, allerdings war es zu einer starken Rauchentwicklung in der Wohnung gekommen. Nachdem eine Abluftöffnung geschaffen war, wurde deshalb zur Belüftung und Entrauchung des Hauses ein Hochdrucklüfter eingesetzt.

Parallel zu den Erstmaßnahmen wurde die Wasserversorgung aus dem Hydrantennetz aufgebaut und sichergestellt, weitere Atemschutztrupps in Bereitstellung gehalten, die Einsatzstelle ausgeleuchtet und abgesichert sowie alle Wohnungen nach und nach zur Sicherheit auf eine eventuelle Brand- bzw. Rauchausbreitung mit Wärmebildkameras und CO-Messgeräten abgesucht. Zur Kontrolle im Dachbereich bzw. im Bereich des zweiten Obergeschosses kam auch die Drehleiter zum Einsatz. Dies konnte mit negativem Ergebnis abgeschlossen werden. Währenddessen wurden die Hausbewohner vom Rettungsdienst- bzw. Sanitätspersonal betreut.

Die betroffene Wohnung war aufgrund der Rauchbelastung zunächst nicht mehr bewohnbar. Die Bewohner kamen bei Verwandten unter. Alle anderen Bewohner konnten nach Abschluss der Maßnahmen wieder zurück in ihre Wohnungen. Während des Einsatzes mussten die Waldenserstraße sowie zeitweise auch die Heilbronner Straße im betroffenen Bereich für den Straßenverkehr voll gesperrt werden.

Im Einsatz bzw. in Bereitstellung waren unter der Leitung von Kommandant Thomas Meffle 12 Feuerwehrangehörige der Abteilung Großvillars mit dem Löschgruppenfahrzeug LF 8 und dem Mannschaftstransportwagen MTW, 30 Kräfte der Abteilung Oberderdingen mit dem Löschgruppenfahrzeug LF 16/20, dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20 und dem Einsatzleitwagen ELW 1 sowie sieben Kräfte der Abteilung Flehingen mit der Drehleiter DLA (K) 23/12. Der Rettungsdienst war unter der Leitung von Matthias Eitel, Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, vom ASB mit einem Notarzt, fünf Mitarbeitern:innen des DRK-Kreisverbands Karlsruhe, einem Notarzteinsatzfahrzeug NEF aus Bretten sowie zwei Rettungswagen RTW aus Oberderdingen und Bretten vor Ort. Sie wurden unterstützt von zwei Helfern der Bereitschaft des DRK-Ortsvereins Oberderdingen, die mit einem Krankenwagen KTW-4 und einem Mannschaftstransportwagen MTW samt Betreuungsanhänger angerückt waren. Die Polizei war mit vier Beamtinnen / Beamten und zwei Streifenwagen vom Revier Bretten vor Ort und hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Einsatzende war gegen 22.50 Uhr.

Zimmerbrand Großvillars

Zimmerbrand GroßvillarsZimmerbrand GroßvillarsZimmerbrand GroßvillarsFotos: © Feuerwehr Oberderdingen

 

 

Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen, Abteilung Oberderdingen

 

Termine:

Freitag, 17.09.21

Dienst Corona-Gruppen 1+2 „UE Technische Hilfe“, 19.30 Uhr Feuerwehrhaus.

Donnerstag, 23.09.21

Themenabend KFV/SFV Karlsruhe „Datenschutz bei der Pressearbeit in unseren Feuerwehren“, 19.00 Uhr Festhalle Stutensee-Blankenloch.

Freitag, 24.09.21

Hauptversammlung, 19.30 Uhr Aschingerhalle. Aufbau Abt. Oberderdingen, Einteilung beachten!

Freitag, 01.10.21

Dienst Corona-Gruppen 1+2 „UE Technische Hilfe“, 19.30 Uhr Feuerwehrhaus.

Freitag, 08.10.21

Dienst Corona-Gruppen 3+4 „UE Technische Hilfe“, 19.30 Uhr Feuerwehrhaus.

Freitag, 15.10.21

Abteilungsversammlung, 19.30 Uhr Feuerwehrhaus Oberderdingen.

 

Alle Termine vorbehaltlich aktueller Entwicklungen bezüglich der SARS-CoV-2-Pandemie! Aktuelle Coronaverordnungen und Hygienepläne, insbesondere die AHA+L+A-Regeln sowie die Tragepflicht von FFP-2-Masken bei Einsätzen und Übungen/Lehrgängen sind zu beachten und einzuhalten!

Der Feuerwehr-Sportbetrieb fällt weiterhin pandemiebedingt bis auf Weiteres aus!

Lehrgänge:

  • 13.-25.09.21 Atemschutzgeräteträgerlehrgang in Linkenheim-Hochstetten (Teilnehmer Stundenplan beachten!)
  • 16.09.–16.10.21 Kombinierter Sprechfunk- / Truppmann-Teil-1-Lehrgang in Oberderdingen (Teilnehmer Stundenplan beachten!)

  

Einladung zur Abteilungsversammlung der Feuerwehr Oberderdingen, Abteilung Oberderdingen

 

Sehr geehrte Feuerwehrangehörige,

Werte Kameraden der Altersabteilung,

 

zu unserer ordentlichen Jahresabteilungsversammlung der Abteilung Oberderdingen am Freitag, 15. Oktober 2021 in der Fahrzeughalle des Feuerwehrhauses Oberderdingen laden wir Euch recht herzlich ein. Die Versammlung beginnt um 19.30 Uhr.

Die Versammlung ist nach momentanem Stand als Präsenzveranstaltungen geplant. Dabei gelten entsprechende Hygienepläne und die aktuellen Corona-Verordnungen, insbesondere die AHA+L+A-Regeln, sind zu beachten und einzuhalten!

Sollte sich die Lage der Coronapandemie bis zum Versammlungstermin ändern und die Inzidenzzahlen wieder so stark steigen, dass Präsenzveranstaltungen nicht mehr möglich sind, findet die Versammlung als Online-Veranstaltung statt! Dies wird dann kurzfristig über die Homepage www.feuerwehr-oberderdingen.de bekannt gegeben. Die dann benötigten technischen Voraussetzungen und Zugangsdaten werden per Rundmail an die Mitglieder verschickt. Aufgrund der diesjährigen Novellierung unserer Feuerwehrsatzung ist das Vorgehen möglich und mit allen beteiligten Stellen abgestimmt.

 

Die Tagesordnung wurde wie folgt festgelegt:

  TOP 1 – Begrüßung / Feststellung der Beschlussfähigkeit

  TOP 2 – Totenehrung

  TOP 3 – Bericht des Abteilungskommandanten

  TOP 4 – Kassenbericht

  TOP 5 – Bericht der Rechnungsprüfer

  TOP 6 – Ehrungen & Beförderungen

  TOP 7 – Verschiedenes

Anzug: Ausgangsuniform

 

Nach der Eröffnung der Versammlung wird die Beschlussfähigkeit festgestellt. Falls diese aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl nicht gegeben ist, wird die Versammlung geschlossen. In diesem Fall findet nach §15 (4) Feuerwehrsatzung der Freiwilligen Feuerwehr Oberderdingen eine zweite Jahresabteilungsversammlung direkt im Anschluss statt. Die Tagesordnung bleibt unverändert.

Anträge zur Tagesordnung sind in schriftlicher Form bis spätestens eine Woche vor der Versammlung beim Abteilungskommandanten einzureichen.

Wir würden uns freuen Euch begrüßen zu können.

 

Mit freundlichen Grüßen

Tobias Proissl

Abt.-Kommandant, FF Oberderdingen, Abt. Oberderdingen

 

 

 

Altersabteilung Oberderdingen

 

Termine:

Freitag, 24.09.21

Hauptversammlung, 19.30 Uhr in der Aschingerhalle.

Mittwoch, 29.09.21

Treffen der Leiter der Alters- und Seniorenabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Karlsruhe, 14.30 Uhr Schleicherhof Bruchsal.

Freitag, 01.10.21

Kameradschaftsdienst, 18.00 Uhr im Feuerwehrhaus.

Freitag, 15.10.21

Abteilungsversammlung, 19.30 Uhr im Feuerwehrhaus.

 

 

Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen, Abteilung Flehingen

 

Brandeinsatz, BMA-Fehleinsatz, DLK-Überlandhilfe

Zu einem Brandeinsatz wurden die Feuerwehr Kürnbach sowie die Drehleiter der Abteilung Flehingen gemäß Alarm- und Ausrückeordnung am Donnerstagmorgen, 09.09.21 um 7.34 Uhr von der integrierten Leitstelle Karlsruhe in die Kürnbacher Austraße alarmiert. Dort hatte die automatische Brandmeldeanlage im Altenpflegeheim "Villa am Weinberg" einen Alarm ausgelöst.

Nach der Lageerkundung durch die Feuerwehr Kürnbach könnte rasch Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich um einen Täuschungsalarm durch verwendetes Haarspray.

Im Einsatz waren 17 Kräfte der Feuerwehr Kürnbach mit dem Tanklöschfahrzeug TLF 8/18, dem Löschgruppenfahrzeug LF 8 und dem Mannschaftstransportwagen MTW, drei Feuerwehrangehörige der Abteilung Flehingen mit der Drehleiter DLA (K) 23/12. Weitere fünf Kräfte waren in Bereitschaft. Der Rettungsdienst war ebenfalls mit zwei Mitarbeitern und einem Rettungswagen RTW vor Ort. Einsatzende war gegen 8.10 Uhr.

 

Brandeinsatz, BMA-Fehleinsatz, DLK-Überlandhilfe

Zusammen mit der Feuerwehr Kraichtal wurde die Drehleiter der Abteilung Flehingen am Freitagmorgen, 10.09.21 um 6.42 Uhr von der integrierten Leitstelle Karlsruhe zur Überlandhilfe bei einem Brandeinsatz zum Therapiezentrum nach Kraichtal-Münzesheim alarmiert. Dort hatte die automatische Brandmeldeanlage einen Alarm ausgelöst.

Bei der Lageerkundung vor Ort durch die örtlichen Kräfte konnte allerdings keine Ursache für den Alarm festgestellt und so schnell Entwarnung gegeben werden. Die Besatzung der Drehleiter konnte die Anfahrt abbrechen und den Einsatz rasch beenden.

Im Einsatz bzw. in Bereitstellung waren neben den Kräften der Feuerwehr Kraichtal sieben Feuerwehrangehörige der Abteilung Flehingen mit der Dreheiter DLA (K) 23/12 bis gegen 7.20 Uhr.

 

 

Weitere Info`s und Bilder auch immer auf unserer Homepage unter:

www.feuerwehr-oberderdingen.de und auf facebook bzw. twitter und Instagram

 

Pressewart (MW)