Schaltfläche zum Aktivieren von Google Translate
> Startseite> Rubrikenübersicht> Wichtiges zur Corona-Krise ! > 3G-Zugangsregelungen im Rathaus Oberderdingen

News & Aktuelles

Wichtiges zur Corona-Krise !

Wichtiges zur Corona-Krise ! | Mendler, Michael | 13.01.2022

3G-Zugangsregelungen im Rathaus Oberderdingen

Vor dem Hintergrund der dynamischen Corona-Lage und der damit verbunden steigenden Infektionszahlen in Deutschland, aber auch im Landkreis Karlsruhe gelten ab sofort 3G-Zugangsregelungen im Rathaus Oberderdingen und in der Verwaltungsstelle in Flehingen für Bürgerinnen und Bürger nach § 17c der Corona-Verordnung.

 

Demnach ist die Gemeindeverwaltung verpflichtet in den Alarmstufen die 3G-Regelung für den Zutritt in die Verwaltungsgebäude umzusetzen. Für nicht-immunisierte Besucherinnen und Besucher ist der Zutritt zu den Verwaltungsgebäuden kommunaler Verwaltungen in den Alarmstufen nur nach Vorlage eines Antigenschnelltests- oder PCR-Tests gestattet. Halten Sie deshalb beim Betreten der Verwaltungsgebäude Ihren Impf-, Genesenen- oder Testnachweis sowie Ihren Personalausweis bereit.

 

Bitte klären Sie Ihre Anliegen, wenn möglich, telefonisch oder per E-Mail. Ein persönlicher Besuch sollte nur in dringenden Fällen durchgeführt werden. Außerdem steht das BürgerBüro Oberderdingen für Informationen zur Verfügung. Telefon: 07045/ 43 101.

 

Bei einem persönlichen Besuch im Rathaus Oberderdingen und im BürgerBüro Flehingen gilt für Besucherinnen und Besucher ab 18 Jahren außerdem die Pflicht zum Tragen einer Atemschutzmaske (FFP2 oder vergleichbar). Diese müssen diesen Schutz tragen und am Eingang an der Desinfektionsstation die Hände desinfizieren.

 

Bei einem Termin mit einem Fachamt melden Sie sich bitte beim Betreten des Rathauses im BürgerBüro Oberderdingen an. Hier werden Sie dann angemeldet und weitergeleitet.

 

Um Infektionsketten nachweisen zu können, werden die Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher, die sich im Rathaus Oberderdingen beziehungsweise BürgerBüro Flehingen aufhalten, erhoben. Diese dienen ausschließlich zur Kontaktnachverfolgung. Die Daten sind für einen Zeitraum von drei Wochen zu speichern und sodann zu löschen. Das Datenblatt ist nach dem Zutritt ins Gebäude selbst auszufüllen.

 

Bitte folgen Sie den Anweisungen von Bund und Land. Ebenso bitten wir Sie unsere Hygienehinweise zu beachten. Dazu gehören: Händewaschen und Desinfizieren direkt nach Einlass ins Rathaus, bitte kein Händeschütteln, Mindestabstand von 1,5 Meter einhalten und Atemschutzmaske (FFP2 oder vergleich) tragen.

 

Die Gemeindeverwaltung bittet die Bürgerschaft um Beachtung und Verständnis.