Schaltfläche zum Aktivieren von Google Translate
> Startseite> Rubrikenübersicht> Aktuelle Infos / Aus der Presse > Blühende Pflanzen verschönern Natursteinmauer

News & Aktuelles

Aktuelle Infos / Aus der Presse

Aktuelle Infos / Aus der Presse | Mendler, Michael | 12.05.2022

Blühende Pflanzen verschönern Natursteinmauer

Die Pflanzen an der Natursteinmauer entlang der Flehinger Straße blühen erneut in verschiedenen Farben und werten dadurch das Ortsbild auf.

 

 

Nach der Fertigstellung der rund 250 Meter langen Natursteinmauer im Jahr 2017, hatte Bürgermeister Thomas Nowitzki eine gemeinsame Pflanzaktion durchzuführen. Ziel war es die Steinmauer zu gestalten und zu begrünen. Bei der Pflanzaktion stellte die Gemeinde etwa 1.750 Pflanzen, darunter Blaukissen, Steinkraut, Schleifenblumen und Sedumpflanzen zur Verfügung.

 

Mitarbeiter des Bauhofes und der Gärtnerei Burr unterstützten die fleißigen Bürgerinnen und Bürger sowie Bürgermeister Thomas Nowitzki, Gemeinderäte und Ortsvorsteher, die sich an der Bepflanzung beteiligten. Etwa 1,5 Pflanzen pro laufenden Meter Mauer pflanzten die Helfer. Im Anschluss gab es noch ein zünftiges Vesper für alle Beteiligten.

 

Seit dem blühen auf der Sansteinmauer in der Flehinger Straße im Frühling die Blaukissen, Steinkraut, Schleifenblumen und Sedumpflanzen in Gelb, Lila und Weiß und werten das Ortsbild in diesem Bereich auf.