Schaltfläche zum Aktivieren von Google Translate
> Startseite> Rubrikenübersicht> Aktuelle Infos / Aus der Presse > Bürgermeister Thomas Nowitzki besucht 4. Klässler aus Flehingen im Wald

News & Aktuelles

Aktuelle Infos / Aus der Presse

Aktuelle Infos / Aus der Presse | Mendler, Michael | 11.06.2024

Bürgermeister Thomas Nowitzki besucht 4. Klässler aus Flehingen im Wald

Bürgermeister Thomas Nowitzki besuchte die 4. Klasse der Samuel-Friedrich-Sauter-Schule im Wald und erkundigte sich vor Ort bei den Schülerinnen und Schülern über das Erlebte im Wald.

 

Die Begeisterung und der Erkundungswille im neuen Umfeld waren allen Schülerinnen und Schülern förmlich ins Gesicht geschrieben. Am Vormittag stand das Thema Forstwirtschaft im Mittelpunkt. Die 4. Klässler erfuhren, dass Holz verkauft wird und beispielsweise für Möbel, Dachstühle oder zur Papierherstellung verwendet wird. Ebenso lernten sie, dass der Wald auch zur Ökologie beiträgt und eine Erholungsfunktion hat.

 

 

Beim Gespräch mit den Kindern erfuhr Bürgermeister Thomas Nowitzki, dass sie selbst in Gruppen Bäume fällen durften.

 

Förster Michael Deschner hat die Oberderdinger Waldwochen mit Kindern aus den 1. bis 4. Klassen der Oberderdinger Grundschulen Strombergschule Oberderdingen, Samuel-Friedrich-Sauter-Schule Flehingen und Heinrich-Blanc-Schule Großvillars im Gemeindewald organisiert und durchgeführt.

 

Begleitet wurde die 4. Klasse der Samuel-Friedrich-Sauter-Schule Flehingen von Ihrer Lehrerin Stefanie Kuch. Damit es den Schülerinnen und Schülern auch im Wald an nichts fehlt, hat die Stadt Oberderdingen die „Waldbox“ angeschafft. Das Innere des Anhängers wurde mit speziell angepasstem Interieur sowie den dazugehörigen Utensilien und Stauraum ausgestattet, sodass nichts im Wald liegen bleibt.

 

Seit dem Jahr 2008 gibt es die damals durch Bürgermeister Thomas Nowitzki und Förster Michael Deschner initiierten Derdinger Waldwochen nun schon, so dass nicht nur die Grundschulklassen, sondern auch die Kindergärten und seit kurzem auch die für Schülerinnen und Schüler der Leopold-Feigenbutz-Realschule.

 

Ziel ist es dabei das Interesse der Kinder und Jugendlichen für den Lebensraum Wald zu wecken sowie Wissen über ihn an Generationen weiter zu vermitteln.