Schaltfläche zum Aktivieren von Google Translate

Ehrenbürger

Leopold Feigenbutz


15.08.1827 - 13.08.1904

44 Jahre Schulmeister in Flehingen. Ehrenbürger. Chronist des Kraichgaus. Hauptwerk: "Der Kraichgau und seine Orte". Vorkämpfer für die Simultanschule.

 

 

August Aschinger


08.04.1862 - 31.01.1911

Erster Derdinger Ehrenbürger, bis zum 2. Weltkrieg bedeutendster Gastronom Berlins. Sein Konzern umfasste namhafte Hotels und in jedem Stadtviertel Bierlokale, bekannt durch die billigen Imbisse mit kostenlosen Brötchen. Nach 1945 Niedergang und Ende seines Unternehmens.

 

Karl Fischer


02.03.1893 - 03.07.1985

gründete 1925 in Badenweiler-Oberweiler eine Werkstätte für elektrische Geräte. Seit 1931 unter Teilhaberschaft von Heinrich Blanc baute er die Firma EGO-Oberderdingen zum führenden Unternehmen der Kochplatten Industrie aus. Ehrenbürger, Träger des großen Verdienstkreuzes der Bundesrepublik, zahlreiche Patente auf dem Gebiet der Elektro-Heizkörper.

 

 

Heinrich Blanc


11.12.1896 - 08.04.1960

Begründer der Derdinger Industrie 1925 mit der Fertigung von Kupfer-Bettflaschen und Herdschiffen. Seit 1931 verbunden mit der Firma EGO (Elektro-Geräte-Bau Oberderdingen). 1956 Ehrenbürger.

 

Heinz Treffinger


31.01.1923 - 17.02.2010 
Direktor in der E.G.O. Firmengruppe
Oberderdingen verdankt Heinz Treffinger viel: u.a. die Konzentration von Forschung und Entwicklung der E.G.O. in Oberderdingen, er setzte sich für die Gemeindebücherei im Torwächterhaus ein, ihn interessieren Schulfragen und Vereinsarbeit. Zusammen mit Karl Fischer organisierte er eines der ersten deutsch-jugoslawischen Joint Venture Unternehmen.

 

Eugen Gültlinger


09.09.1920 - 30.04.2012 
Als Lehrer, Konrektor und Rektor hat er die Entwicklung unserer Gemeinde zum Schulstandort aktiv begleitet und mit geprägt. Kommunalpolitisch hatte er, mit großem Vertrauen ausgestattet, die Interessen der Bürgerinnen und Bürger viele Jahre als Gemeinderat, Kreisrat, Ortschaftsrat und Ortsvorsteher vertreten. Sein Engagement als Ortschronist, Weinbauchronist und Verfasser zahlreicher Publikationen, Festschriften, Vereinschroniken, im Naturschutz und als Verantwortlicher in und für Vereine unserer Gemeinde, waren sichtbares Zeichen seiner Heimatverbundenheit.

 

Erwin Breitinger

 

06.04.1942

Träger der Bürgermedaille, die ihm 2003 verliehen wurde. Breitinger war von 1971 – 2003 Bürgermeister unserer Gemeinde Oberderdingen und hat auch von 1984 an bis 2004 dem Kreistag des Landkreises Karlsruhe angehört.

Er war während seiner Amtszeit überörtlich in ehrenamtlichen Funktionen engagiert und war und ist Mitglied bei einer Vielzahl von Vereinen und Organisationen auf örtlicher Ebene. Er ist Mitgründer des Heimatkreises Oberderdingen und ist seit der Gründung am 13.01.1984 auch 1. Vorsitzender. Ebenso engagiert ist er beim Heimatverein Kraichgau, insbesondere beim genealogischen Arbeitskreis.